Sorge um die Königinmutter:

Queen Sirikit im Krankenhaus!

Am 24. Juli 2019 wurde König Bhumibols Witwe wegen einer Atemwegsinfektion in das King Chulalongkorn Memorial Hospital eingewiesen. Die Thailänder machen sich berechtigte Sorgen, denn es ist das dritte Mal in nur wenigen Monaten.

Bangkok, 30.8.2019

Seit dem Tode des vom Volk wie ein Gott verehrten König Bhumibol Adulyadej gehört Sirikit von Thailand nach wie vor zu den beliebtesten Mitgliedern der Königsfamilie. Ebenso wie ihr Mann hat sie sieben Jahrzehnte lang, nämlich als Rama IX. an der Spitze des Königshauses stand, zeitlebens enorm viel für das Volk getan. >>> Hier geht's zu den Details!

Die 86-jährige wird immer noch als "Queen Srikit" verehrt, obwohl Sie seit dem Ableben Ihres Mannes im Oktober 2016 und der Krönung ihres Sohnes Maha Vajiralongkorn im Mai 2019 offiziell nicht mehr als "Königin Sirikit", sondern als "Königinmutter" bezeichnet wird: "Her Majesty Queen Sirikit the Queen Mother".   

Die neue Königin von Thailand ist seit 1. Mai 2019 die 41-jährige Queen Suthida Vajiralongkorn - die Gemahlin des aktuellen Königs Rama X. Am 1. Mai 2019 ernannte er sie im Rahmen einer prachtvollen Krönungszeremonie im Großen Palast von Bangkok. 

Geburtstag in der Klinik?

Nach Angaben des königlichen Haushalts leidet Ihre Majestät die Königinmutter Sirikit derzeit an einer Grippe, die zunächst mit starkem Husten und Fieber verbunden war. Deshalb wurde sie letzte Woche unverzüglich in die Klinik eingewiesen. Angeblich soll es ihr zwischenzeitlich etwas besser gehen, doch wie es aussieht, wird sie wohl ihren Geburtstag am 12. August 2019 im Krankenhaus verbringen müssen. Sie wird dann 87 Jahre alt.

Die Thailänder verfolgen diese Nachrichten mit großer Besorgnis, denn in den letzten 15 Monaten sind mehrfach Meldungen über Klinik-Aufenthalte veröffentlicht worden.

Sirikit, die im Rollstuhl sitzt und sich schon seit vielen Jahren aus der Öffentlichkeit zurück gezogen hat, ist schon seit Längerem gesundheitlich angeschlagen. Auf einem aktuellen Foto, das in thailändischen Lokalblättern unlängst veröffentlicht wurde, wirkt sie besonders geschwächt. Jeder im Königreich weiss, was das bedeutet.

Sicher ist: Thailand bangt um das Leben seiner langjährigen geliebten Queen! Das Thaizeit-Team wünscht gute Besserung! (NG)

Lesen Sie auch diesen interessanten Thaizeit-Bericht zum Thema:

>>> Wer ist Thailands neue Queen?

In Verbindung stehende Artikel:

Thailand hat eine neue Königin:

Queen Suthida beerbt Queen Sirikit

Am 1. Mai 2019 wurde es über die Royal Thai Government Gazette offiziell bekannt gegeben: die Eheschließung von Seiner Majestät Maha Vajiralongkorn Bodindradebayava mit Generalin Suthida…

mehr

Königin Sirikits Projekte:

Blumenpark und Handwerkskunst

Das König Bhumibol einst seine "Royal Projects" ins Leben rief, ist allgemein bekannt. Seine Frau ist jedoch ebenfalls eine große Förderin von Projekten, die der Landbevölkerung zu Gute kommen. Hier…

mehr

Queen's Project "Bangsai Centre":

Ausflug mit Sinn & Gewinn

Touristische Attraktion und gleichzeitig Hilfe für Arme – das bietet ein Kunsthandwerks- und Trainingszentrum vor den Toren Bangkoks. THAIZEIT hat sich in den Werkstätten des Bangsai Arts & Crafts…

mehr
City Guide Übersicht
Dos and Donts Thailand
Thailand A-Z
Thailand Gesundheit
Thailand Wetter
Hotel vergleichen

Weitere Artikel