Thailändische Superstar, Tata Young, Superstar

Thailand Gesellschaft:

Tata Young ganz cool

Der thailändische Superstar kämpft gegen Erderwärmung und Treibgase

Tata Young bringt normalerweise Konzertsäle und Tanzflächen zum Kochen und ihr Erfolgsalbum „Temperature Rising” verspricht auch alles andere als Abkühlung. Dennoch (oder gerade deshalb) setzt sich die Künstlerin jetzt intensiv gegen die Erderwärmung ein. Sie schließt sich einer Initiative der Vereinten Nationen an, die das geschwundene Bewusstsein für die Gefahren durch das Ozonloch wieder erwecken will und an die Gefahren durch Treibgase erinnern soll.

Im Foreign Correspondent Club in Bangkok präsentierte der Popstar seine Botschaft und beantwortete Fragen internationaler Journalisten. Es ginge ihr nicht darum, dass alle sofort ihre Kühlschränke entsorgen sollten, sondern darum, ein Bewusstsein zu schaffen, dass der Klimawandel uns alle angeht, sagte Tata.

Birathon Kasemsri Na Ayudhaya, Geschäftsführer von Sony Music Thailand, sagte, dass Tata Young bereits jetzt durch umweltfreundliche Verpackungen ihrer Alben einen eigenen Beitrag zum Umweltschutz leiste. Mit der Kampagne setze die Sängerin ihr Engagement konsequent fort. Regionaldirektor Atul Bagai dankte im Namen des Umweltprogramms der Vereinten Nationen Tata Young für ihre Unterstützung.

Von: Mark Sonntag

Info

Tata Superstar

Tata Young ist der internationale thailändische Musikstar. Die heute 28-jährige Pop-Prinzessin setzte sich bereits als Elfjährige bei einem Kindergesangswettbewerb gegen Tausende Bewerber durch und gilt heute als bekannteste Künstlerin Thailands. Hits wie

„I believe” (Platinum Album) haben es auch in Europa in die Hitparaden geschafft. Für mehr als 12 Millionen verkaufte Platten wurde sie vielfach ausgezeichnet.

City Guide Übersicht
Dos and Donts Thailand
Thailand A-Z
Thailand Gesundheit
Thailand Wetter
Hotel vergleichen

Weitere Artikel