Trend in Thailand:

Europa-Parks für Thais

Urlauber in Thailand suchen das Authentische: thailändische Märkte, Garküchen, Tempel, Strände. Aber was interessiert dies einen Thai, der eventuell nie nach Europa reisen kann?

Natürlich, als Tourist braucht man so etwas gar nicht. Doch darum geht es nicht. In diesem Falle stellen wir Parks, Shopping- und Entertainmentzentren vor, die das Herz eines Thailänders erfreuen.

„Terminal 21“ in Bangkok hat es schon vor gemacht: auf jeder Etage gibt’s ein anderes Thema, und die Deko & Shops sind dem jeweiligen Land angeglichen – zum Beispiel Tokio, London und Paris. Nun sprießen mehr und mehr „Themen-Zentren“ aus dem Boden, die eine perfekte Kulisse für „Selfies“ bieten.

Hier stellen wir die 3 originellsten vor

Italien: Palio, Khao Yai

220 Kilometer (2 Autostunden) nord-östlich von Bangkok gelegen, finden Liebhaber Italiens eine ganz besondere Attraktion: "Palio" Khao Yai – ein nachgebautes Dorf mit Piazza und malerischen Einkaufsarkarden im toskanischen Stil! Der Name stammt vom berühmten Pferderennen in Siena (Palio di Siena). Zu besichtigen sind Bauernhäuser und Milchfarmen mit organischen Produkten, man bummelt durch kleine Gassen und gepflegte Gartenanlagen mit Pflastersteinwegen, es gibt einen Uhren-Turm, und die Ladengeschäfte sind in ockerfarbenen Townhäusern untergebracht.

Ob Kleidung, Gourmet-Snacks, Eisdielen oder Live Entertainment - das etwas andere Shopping-Erlebnis bietet für jeden etwas, und wer Lust hat, nächtigt im "Palio Inn", einem Gästehaus eingerichtet wie ein kleiner italienischer Palazzo. Preise, je nach Kategorie: 2100 - 5000 THB. Architektonisch fügt sich die Anlage perfekt in die Landschaft der Nakhon Ratchasima Provinz ein – einer Provinz, die mit ihrem für Thailand angenehm kühlen Klima und lieblichen Weinanbaugebieten (PB Valley, KhaoYaiWinery.com) tatsächlich ein bisschen an die Toskana erinnert.

Adresse:  Thanarat Road, Mu Si, Nakhon Ratchasima. Web: facebook.com/welovepalio

Griechenland: Santorini Park, Cha-Am

Die griechische Insel Santorin hat einen ganz besonderen Charme – und den haben nun auch die Thais für sich entdeckt. Khun Supoj, Besitzer des Themenparks, wollte eine ungezwungene, angenehme Atmosphäre und originelle Kulisse für Fotos schaffen. Die Thais lieben es, sich selbst zu fotografieren ("Selfies"), und hierfür scheint der „Santorini Park“ wie geschaffen zu sein. "Weiß-blaue Häuser, Wasserfälle, Springbrunnen und vieles mehr – diese Anlage spiegelt den Charakter der griechischen Insel originalgetreu wider." Besonders kleine Kinder lieben diesen Park, denn hier gibt es auch ein Riesenrad, Karussells und einen Fun-Bereich mit gigantischen Wasserbällen. 

Adresse:  555 Moo 3, Khao Yai Sub-district, Cha-Am. Öffnungszeiten: 10:00 - 20:00 Uhr. Eintritt: 50 Baht. Web: santoriniparkchaam.com

England: Pickadaily, Bangkok

Ganz neu in Bangkok: "Pickadaily". Wie der Name bereits vermuten lässt, handelt es sich hier um den originalgetreuen Nachbau einer britischen Community Mall. Zwischen Soi On Nut 37 und 39 gelegen, findet man im “Piccadilly Circus“ Bangkoks einige nette Cafes und Restaurants in typisch englischer Kulisse. Für Thailänder eine nette Abwechslung zu den üblichen Malls, und ein ideales Setting für Hochzeits-Fotos und andere besondere Anlässe.  (NG/IP)

Adresse: Pickadaily Bangkok, Sukhumvit 77 (On Nut 37-39), Bangkok. Web: pickadailybkk.com

In Verbindung stehende Artikel:

"Santorini Park":

Ein Stück Griechenland in Cha-Am

Jeder kennt die griechische Vulkaninsel mit ihren typischen blauweissen Häusern: Santorini - ein griechischer Urlaubstraum. Nun wurde sie Vorbild für eine Vergnügungs- & Einkaufsoase in der Nähe von…

mehr
City Guide Übersicht
Dos and Donts Thailand
Thailand A-Z
Thailand Gesundheit
Thailand Wetter
Hotel vergleichen

Weitere Artikel