Weisser Tempel von Chiang Rai:

Himmlische Perspektiven!

Weihnachten 2019 steht vor der Tür! Ein guter Grund, unsere Leser auf ein Event aufmerksam zu machen, was an Herrlichkeit kaum zu übertreffen ist. Denn ab sofort bis Ende des Jahres erstrahlt der berühmte "Weisse Tempel" in einem göttlichen Lichterglanz!

Chiang Rai, 26. November 2019

Das Thaizeit-Team freut sich, Ihnen eine ganz besondere Veranstaltung ankündigen zu können: das "Wat Rong Khun Light Fest" - die Illumination des Weissen Tempels von Chiang Rai. Seit wenigen Tagen wird der "heilige Palast" in ein solch' unwirklich schönes Licht getaucht, dass es einem den Atem verschlägt. Klicken Sie sich mal durch unser Fotoalbum. Dann sehen Sie, was Sie erwartet...

Der Wat Rong Khun ist eines der schönsten und ungewöhnlichsten Bauwerke in ganz Thailand. Wir haben mehrfach auf Thaizeit.de darüber berichtet, denn der traumschöne Tempel hat auch schwere Zeiten erlebt.

Der Wat wurde bei einem Erdbeben vor 5 Jahren schwer beschädigt. Tempel-Erbauer und Künstler Chalermchai Kositpipat war am Boden zerstört, als Anfang Mai 2014 eine kurze, aber heftige Erderschütterung Thailands Norden sowie weite Teile von Myanmar erschütterte. Straßen und Gebäude wurden schwer demoliert - darunter auch sein Lebenswerk: der weisse Tempel.

Zahlreiche filigrane Elemente seines phänomenalen Bauwerks knickten weg, Dachziegel lösten sich, Wände und Decken erlitten schwere Risse - es bestand zeitweise eine ernst zu nehmende Einsturzgefahr. Fast sein ganzes Leben widmete Chalermchai Kositpipat diesem Bauwerk, den Fresken und den "Murals", die seither von Millionen Besuchern bewundert wurden.

Das Beben ruinierte seinen Traum: "Die Wandmalereien, an denen ich fast 20 Jahre gearbeitet habe, wurden teilweise völlig zerstört. Diese neu zu kreieren ist unmöglich! It's beyond repair...!" Doch die bauwerklichen Hauptstrukturen und andere Teile des Tempels konnten im Laufe der letzten 2 Jahre komplett renoviert werden. 

Licht-Spektakel zum Jahresende 2019

Seinen schneeweissen Tempel zu beleuchten war die Idee von Chalermchai Kositpipat. Er ist schließlich nicht nur ein bekannter Architekt von buddhistischen Kunstwerken, sondern auch Künstler und Visionär. Nach der erfolgreichen Restaurierung des Tempelturms im Nachgang an das oben beschriebene Erdbeben, soll der Wat die Besucher nicht nur tagsüber entzücken, sondern auch des Nachts.

Dank der Kooperation mit der Firma "Index Creative Village", eine der größten Eventfirmen in Thailand, sowie einem von der Privatwirtschaft gesponserten Kapital von über 100 Millionen Baht, wird dies die erste Weltklasse-Veranstaltung im Norden von Thailand sein.

Rund 100 Laser- und 3D-Mapping-Techniken werden verwendet, um die Herrlichkeit des Rong Khun-Tempels "ins richtige Licht zu rücken".

Beim "Light Fest", das bis zum 22. Dezember 2019 ein einzigartiges Erlebnis ist, wird übrigens nicht nur der Tempel selbst spektakulär beleuchtet, sondern auch die gesamte Parklandschaft, die das Heiligtum einrahmt.  

Lassen Sie Ihrer Phantasie freien Lauf!

Erleben Sie die Schrecken der Hölle in der Nacht, beten Sie am bläulich schimmernden "Prayer Pond", wünschen Sie sich was am schimmernden Wunschbrunnen oder überqueren Sie die Tempel-Brücke "ins Paradies".

Zudem werden Sie Projektionen über die Erleuchtung Buddhas unter dem Bodhi-Baum beiwohnen und über visuelle Darstellungen im "Krematorium" alles über thailändische Weisheiten zum Thema Geburt, Altern, Krankheit und Tod erfahren.

Wer dabei sein möchte, sollte sich frühzeitig um Tickets kümmern, denn bei dieser Multimedia-Lichtshow stehen nur 1000 Plätze pro Vorführung zur Verfügung.

Hier sind die ersten Impressionen des himmlischen Lichterfestivals:

>>> Illumination des Weissen Tempels von Chiang Rai

Von: Nathalie Gütermann, Fotos: Wat Rong Khun

Info

Wann:

Täglich vom 22.11 - 22.12. 2019 um 18:30 oder 20:30 Uhr



Wo:

Weisser Tempel von Chiang Rai "Wat Rong Khun


Tickets über Thai Ticket Major

thaiticketmajor.com/performance/wat-rong-khun-light-fest-2019.html

 

Preise:
400 Bht (nur Show), 500 Bht (Show + Buffet Dinner)
VIP-Plätze ab 1000 Bht

In Verbindung stehende Artikel:

Weisser Tempel Chiang Rai:

Repariert und traumschön!

Thailands weltberühmter Wat Rong Khun wurde bei einem Erdbeben am 5. Mai 2014 schwer beschädigt. Doch was ursprünglich als irreparabel erschien, wurde gerettet! Hier ist der aktuelle Stand im Januar…

mehr

Weißer Tempel Chiang Rai:

Erdbeben-Schäden irreparabel

Chalermchai Kositpipat, Erbauer und Künstler des weltberühmten Wat Rong Khun - besser bekannt als der "Weiße Tempel von Chiang Rai" - ist am Boden zerstört. Nach dem Erdbeben am 5. Mai 2014 ist…

mehr
City Guide Übersicht
Dos and Donts Thailand
Thailand A-Z
Thailand Gesundheit
Thailand Wetter
Hotel vergleichen

Weitere Artikel