Feiertag in Thailand:

Visakha Bucha Day

Der höchste buddhistische Feiertag der Thais ist der Visakha Bucha Day (auch Vesakh Fest genannt), der erste Vollmondtag im sechsten Mondmonat. In diesem Jahr fällt er auf Samstag, den 18. Mai. Wichtig: es herrscht striktes Alkoholverbot.

Dieser ganz besondere Feiertag erinnert an die Geburt Buddhas, seine Erleuchtung sowie seinen Eintritt ins Nirvana - also die drei wichtigsten Ereignisse in seinem Leben. Zu Buddhas Ehren gehen an diesem Tag die gläubigen Thais in die Tempel, um zu beten und den Predigten der Mönche zu lauschen.

Gabenspenden für die Mönche und Novizen sind ebenfalls ein wichtiger und fester Bestandteil an diesem Tag. Wichtige Info: Frauen dürfen Mönche niemals berühren! Mehr darüber erfahren Sie in unserem Thaizeit Ratgeber. 

Abends finden an vielen Orten Lichterprozessionen statt, bei denen die gläubigen Buddhisten mit Kerzen dreimal im Uhrzeigersinn um die Tempel herum schreiten. In den Händen halten sie drei Räucherstäbchen, eine brennende Kerze und Lotusknospen, um Buddha zu gedenken und ihre Wünsche zu äußern. Während der "wiang tian"-Kerzenprozession wird die Luft mit brennendem Weihrauch und Kerzenrauch gefüllt - ein traumschönes Event, dass auch viele Besucher in seinen Bann zieht.

Alkoholverbot am Buddha-Tag 

Ebenfalls wichtig zu wissen: es herrscht 24 Stunden lang striktes Alkoholverbot! Das heißt: von Mitternacht bis Mitternacht (00:01 Uhr-23:59 Uhr). An diesem Tag wird in keinem Laden Alkohol verkauft (außer im Duty Free Shop am Flughafen), und auch Bars und Restaurants halten sich meist an diese Regel, wenn sie sich nicht strafbar machen wollen. Das gilt auch für die öffentlichen Bereiche in Hotels.

Landesweite Tempel-Prozessionen

In Bangkok finden die Feierlichkeiten traditionell auf der königlichen Esplanade Sanam Luang statt. Buddhisten aus dem ganzen Umkreis kommen hierher, um vor der Buddha-Statue, die prächtig dekoriert auf der Mitte des Platzes thront, ihre Gebete zu sprechen.

Falls Sie sich zu einem Tempel begeben und sich unter die Mönche mischen wollen: Bitte Abstand halten und verhalten Sie sich respektvoll. Lesen Sie hierzu unseren Bericht: "Wat" tust Du - 10 goldene Tempel-Gebote.

Das schönste Event findet im nordthailändischen Chiang Mai statt. Dort gibt es am Abend eine große Lichterprozession zur Tempelanlage "Wat Phra That Doi Suthep" auf dem gleichnamigen "heiligen Berg" außerhalb der Stadt. 

>>> Bildergalerie: Heiliger Bergtempel "Wat Doi Suthep"


Hinweis: Montag ist Ersatz-Feiertag

Wie in Thailand üblich, wird - wenn ein Feiertag auf ein Wochenende fällt - der darauffolgedene Montag als "public holiday" ausgerufen. In diesem Jahr ist dies der 20. Mai 2019. Shops, Einkaufszentren und Attraktionen sind geöffnet, jedoch bleiben Banken und Behörden geschlossen.

Ab Sonntag und auch am Montag wird Alkohol wieder ausgeschenkt und verkauft. Das Verbot gilt nur für Samstag.

Info

Feiertag in Thailand: 

18. & 20. Mai 2019

In Verbindung stehende Artikel:

Thailand Tipps:

Top 10 Tempel

Es gibt viele wunderbare Tempelanlagen im thailändischen Königreich, doch welche sollte man unbedingt gesehen haben? Basierend auf einer Umfrage von TripAdvisor listen wir hier die beliebtesten…

mehr

"Wat" Tust Du:

10 goldene Tempel-Gebote

Es gibt zahlreiche religiöse Feiertage und heilige Orte in Thailand. Wer buddhistische Tempel besuchen möchte, die sogenannten "Wats", der sollte die einheimischen Sitten respektieren und sich an die…

mehr

Doi Suthep:

Der heilige Berg von Chiang Mai

Er gehört zu den schönsten Tempelanlagen von Thailand: der buddhistische Tempel „Wat Phra That Doi Suthep“ mit seiner berühmten goldenen Pagode. Wer im Norden des Landes Urlaub macht, sollte einen…

mehr
City Guide Übersicht
Dos and Donts Thailand
Thailand A-Z
Thailand Gesundheit
Thailand Wetter
Hotel vergleichen

Weitere Artikel