Kult:

Khmer Kunst im Königreich Kambodscha

Es gibt zahlreiche Kunstwerke und jahrhundertealte Denkmäler in Siem Reap - so wie Angkor Wat. Und dann gibt's noch Handwerkskunst vom Feinsten, die seit Jahrhunderten von Generation zu Generation weitergeben und bis heute ausgeübt wird. Zum Beispiel von "Artisans d'Angkor". Thaizeit besuchte die Werkstätten abseits der Tempelanlagen.


Das "Craft Village" der Handwerkskünstler von Angkor befindet sich in unmittelbarer Nähe zu den Top Hotels von Siem Reap und sollte neben den berühmten Tempeln zum Sightseeing-Programm eines jeden Kambodscha-Reisenden dazugehören. Denn wer die Artisans d'Angkor besucht und nur eine Kleinigkeit von ihnen kauft, tut Gutes. Sei es ein gravierter Sandstein, eine Schale aus Lack, ein Seidenkleid oder eine der berühmten Holzschnitzereien. Viele der "Handwerker" sind behindert oder schlichtweg bettelarme Bauern.

Trainingszentrum mit Vorbildfunktion

Ähnlich wie es die thailändische Königin Sirikit mit ihrem Bangsai Arts & Crafts Centre in der Nähe von Ayutthaya umgesetzt hat, wurde Artisans d'Angkor von einer kambodschanischen Gesellschaft gegründet, um jungen Menschen aus ländlichen Gebieten einen Arbeitsplatz in der Nähe ihres Heimatdorfes anzubieten und gleichzeitig den Erhalt des weltweit geschätzten Khmer-Kunsthandwerks zu garantieren. Seit der Gründung Ende der 90er Jahre bemühte sich die Firma Artisans d'Angkor, nicht nur neue Arbeitsplätze, sonden auch gute Arbeitsbedingungen mit sozialen Vorteilen für ihre Mitarbeiter zu schaffen, und dies ist offensichtlich gelungen. Zwischenzeitlich wurden insgesamt 42 Workshops in der Provinz Siem Reap eröffnet. Mehr als 1300 Menschen arbeiten in den Trainingszentren, darunter mehr als 900 Handwerker. 


Qualität, die man sieht

Im Laufe der Jahre hat sich Artisans d'Angkor zu einem echten Schaufenster voller qualitativ hochwertiger Khmer-Kunst entwickelt. Die einzigartigen Produkte aus Kambodscha sind längst auch international gefragt, und so wird derzeit eine gesamte Seiden-Kollektion unter dem Motto "In the Mood for Boheme" in Paris angeboten (Babel Concept Store, 55 Quai de Valmy, Paris). Noch schöner ist es natürlich, ein gutes Stück vor Ort zu erstehen. Wer die Werkstätten in Siem Reap besucht, kann sich selbst von der erstklassigen Verarbeitung der Seidenstoffe und Skulpturen, Stein- und Holzschnitzereien, Lack-, Keramik- und Silberarbeiten sowie Malereien aller Art überzeugen. Bummeln Sie durch das "Dorf der Handwerker", beobachten Sie die lokale Bevölkerung bei der Arbeit und wer Lust hat, kauft lieber hier ein kleines Souvenir - und nicht auf der "Strasse der Touristen". Jeder Pfennig hilft, um diesen Menschen wenigstens ein kleines Einkommen zu bescheren. Und wer aus der Ferne Gutes tun will, der kann sogar online einkaufen (artisansdangkor.com/shop). 

AHA-Siegel "Handmade in Siem Reap"

Wer gar keine Zeit hat, die Werkstätten zu besuchen und deshalb anderswo in der Stadt etwas für seine Lieben zuhause erstehen möchte, sollte auf das Siegel der Angkor Handicraft Association (AHA) achten. Um zu vermeiden, dass Touristen importierte Waren zu überhöhten Preisen einkaufen, hat die Regierung zum Schutz der lokalen Manufakturen ein gold-weißes Emblem eingeführt. Nur zertifizierte Händler dürfen den Sticker verwenden, der für die Echtheit der in Kambodscha handgefertigten Waren bürgt. Mit dem Kauf der Produkte "handmade in Siem Reap" wird die einheimische Wirtschaft unterstützt, deshalb achten Sie beim Kauf eines Souvenirs unbedingt auf das Gütesiegel

Von: Nathalie Gütermann; Fotos: Nathalie Gütermann/Artisans d'Angkor

Info

Artisans d'Angkor


Besichtigung der Werks- und Verkaufsstätten möglich. Workshop: 2 Minuten vom Alten Markt und der Pub Street entfernt. Kostenlose Führungen durch die Werkstätten in Englisch, Französisch, Spanisch, Chinesisch, Koreanisch und Japanisch.

 

Showroom: Im Stadtzentrum, gegenüber der Terrasse des Elephants Hotel.

 

Täglich geöffnet von 7.30 Uhr bis 17.30 Uhr. Die Boutique schließt um 18.30 Uhr. Tel: (+855) 63 963 330.

Web

Artisans Angkor: artisansdankor.com.
Online Shopping: artisansdangkor.com/shop

Angkor Handicraft Association (Siegel): facebook.com/AHAHandicraft 

City Guide Übersicht
Dos and Donts Thailand
Thailand A-Z
Thailand Gesundheit
Thailand Wetter
Hotel vergleichen

Weitere Artikel