Thailand Property Awards 2008:

Der Gewinner wurde gekürt!

Vor 550 Entscheidungsträgern aus der Geschäftswelt und dem Makler-gewerbe in Thailand wurden die Gewinner der Thailand Property Awards 2008 bei einem großzügigen Gala-Dinner bekanntgegeben.


Für die im dritten Jahr stattfindende Vergabe der Thailand Property Awards am 1. November im Conrad Hotel Bangkok gab es einen Run auf die Gala-Karten. 550 Entscheidungsträger aus der Geschäftswelt und dem Maklergewerbe von mehr als 92 Firmen nahmen Teil, um die 21 Gewinner diesen Jahres zu erfahren.
Dabei huldigen die Thailand Property Awards nicht nur die Gewinner jeder einzelnen Trophäe, sondern unterstreichen auch den hohen Standard Thailands Grundstücksmarktes.
„Dieses Jahr war der Konkurrenzkampf noch höher. Mehr als 360 Unternehmen waren nominiert und mehr als 250 Eingänge wurden gezählt. Wir haben dieses Jahr ein paar Anpassungen in den Kategorien vollzogen. Die Villa und Condominum Kategorien haben wir auf fünf Regionen aufgeteilt: Bangkok, Phuket, Eastern Seaboard, Samui und Hua Hin. Zusätzlich haben wir erstmal den Besten Print Advertisement Award vergeben”, sagte Duncan Worthington, Geschäftsführer der Veranstalter Ensign Media Co. Ltd.
„Diese Verbesserungen werden den unterschiedlichen Anforderungen jeder Region gerecht”, fügte er hinzu. Nach langem und sorgfältigen Nominierungsprozess, Zulassung und Bewertung stehen die Gewinner der Thailand Property Awards 2008 fest (siehe Kasten).
„Es ist herrlich, so viele verdiente Gewinner aus dem ganzen Land zu sehen. Um die völlige Unbefangenheit bei Nominierung, Zulassung und Bewertung zu garantieren, haben wir die BDO Richfield Advisory Limited, ein international führendes Buchhaltungs- und Beratungsunternehmen, damit beauftragt, den gesamten Prozess zu überwachen“, erklärte Worthington.
„BDO Richfield Advisory Limited wurden mit der Überwachung der Preisvergabe betraut. Unsere Aufgabe war es, zu gewährleisten, dass die Nominierung innerhalb der Regeln verlief. Nach den Besichtigungen vor Ort unterrichteten uns die lokalen Bewertungsteams direkt über ihre jeweiligen Gewinner. Wir überprüften alle Ergebnisse und teilten sie anschließend dem Veranstalter mit. Weder wir noch der Veranstalter hat irgendwelche Punkte verteilt, noch irgendeine Entscheidung beeinflusst. Es war ein langer Prozess, doch war er gründlich und fair“, erklärte Paul Ashburn, Senior Partner der BDO Richfield Advisory Limited.
In diesem Jahr waren 8 Gewinner aus Bangkok, 6 aus Phuket, 2 vom Eastern Seaboard, 2 aus Samui und 3 aus Hua Hin. Und zum ersten Mal wurde die Real Estate Personality of the Year an einen Entwickler aus Phuket vergeben.
Der Real Estate Personality of the Year Award wird vergeben vom Property Report Thailand. Das Magazin hat diese Trophäe ins Leben gerufen um den Einfluss und den Beitrag einer Person zu honorieren, die diese auf den gesamten Immobilienmarkt in Thailand hat. Gulu Lalvani, Vorsitzender der Royal Phuket Marina hat Phuket mit seinem persönlichen Einsatz und seine internationalen Marketinganstrengungen zu einem der weltführenden maritimen Freizeitziele gemacht. Durch Royal Phuket Marina wurde Phuket als Luxus-Immobilienzentrum der Welt bekannt.
„Wir sind sehr erfreut, so viele Teilnehmer zur Preisverleihung in diesem Jahr begrüßen zu dürfen und zum Gala Dinner. Wir arbeiten bereits an der Planung für 2009 und werden sie auch bald bekannt geben. Doch zunächst ist es Zeit, die Errungenschaften der Gewinner von 2008 zu feiern“, schloss Worthington.
Thaizeit


Die Sponsoren Sponsoren der Thailand Property Awards 2008 sind Gaggenau, Belmont Limcharoen, ACD Thailand, Design Studio Gypser, Siam Winery, Luxury Property Magazin, Property Report Magazin, Thaizeit Magazin, Euro Thai Communications und The Wall Street Journal Asia, mit Unterstützung der British Chamber of Commerce of Thailand und BDO Richfield Advisory Limited. Weitere Informationen unter www.thailandpropertyawards.com

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel