Auswandern

Sie wollen auswandern? Dazu gehört neben einer großen Portion Mut auch jede Menge Vorbereitung. Welche Behörden muss ich in Deutschland und Thailand aufsuchen? Welche Dokumente sind von Nöten und brauche ich ein Visum? Kann ich in Thailand Eigentum erwerben? Sie werden sehen, sollten Sie sich dazu entschließen Ihr zukünftiges Leben in Thailand zu verbringen, werden einige Fragen aufkommen, die es zu klären gilt. Unser Auswander-Ratgeber hilft Ihnen dabei.
Liz Luxen lebt seit über 20 Jahren in Thailand und arbeitet als Übersetzerin. Derzeit schreibt die Deutsche ein Sachbuch über das Thema Auswandern. Auf www.thaizeit.de teilt Sie vorab die wichtigsten Erfahrungen und gibt Ratschläge, was man als beachten sollte, wenn man nach Thailand ziehen möchte. Kontakt: translation@liz-luxen.com Hier sind Ihre Do’s and Dont’s zum Thema Auswandern nach Thailand:
Um ein Visum für Thailand zu erhalten, müssen verschiedene Auflagen erfüllt werden. Welche das sind erfahren Sie hier. [mehr lesen]
Unser Tipp: Bevor Sie ein thailändisches Schriftstück oder ein Dokument unterschreiben, prüfen Sie es ausgiebig. [mehr lesen]
Passkopien in Thailand sind immer vom Vorteil. Welche Möglichkeiten es gibt, diese immer stets Griffbereit zu haben, erklären wir hier. [mehr lesen]
Thailand ist das Land der Vielseitigkeit, dies gilt auch für Selbstständigkeit. Unser Tipp: Die Suche nach einer Nische. [mehr lesen]
Die Regierung Thailands ist um das Wohl der Thais besorgt. Was Sie dagegen tun  erfahren Sie hier. [mehr lesen]
Thailand ist ein traumhaftes Domizil. Kein Wunder weshalb viele nach Thailand auswandern. Unser Tipp, bei der Suche nach Ihrem Domizil, erfahren Sie hier. [mehr lesen]
Handlungsweisen, die Ihnen in Ihrem Heimatland als notwendig, wenn auch bürokratisch erscheinen, haben durchaus ihren Sinn und Zweck. [mehr lesen]
Behalten Sie stehts in Thailand einen klaren Kopf. Lassen Sie sie die Finger von Alkohol und Drogen, denn das hat für Sie Folgen. [mehr lesen]
Lassen Sie sich nicht von Schwätzern und Artisten beraten sondern suchen Sie nach adäquaten Kundenberatern. [mehr lesen]

Auswandern.
Nichts leichter als das!

Jeder, der sich schon einmal Gedanken über das Auswandern gemacht hat, weiß ganz genau, wie leicht man sich dies vorstellt. Im ersten Moment scheint dies auch so. Man kündigt seinen Job und anschließend seine Wohnung. Darauf folgen die Schließungen der Konten und die herzzerreißende Verab-schiedung seiner Freunde. Danach wird ein Taxi herangewunken, welches einen zum Airport chauffiert. Dort angekommen werden die letzten Gepäckstücke aufgegeben und der Flieger kann in Richtung Thailand starten. Nach einigen Stunden landet das Flugzeug sanft auf dem Boden in Thailand und jeder Reisende oder auch Auswanderer ist gespannt auf die neue farbenfrohe Welt, in der Träume wahr werden. Nun beginnt jedoch das Abenteuer. Jeder Auswanderer wird ab sofort auf eine große Probe gestellt, denn so einfach ist das Leben in Thailand nicht.

Fragen über Fragen?

??Bei vielen Reisenden beginnt die Fragerunde bereits bei der Einreise. Weshalb benötige ich ein Visum? Wo kann ich das Visum beantragen? Für wie lange ist mein Visum gültig? Aber auch Fragen wie: Welche Dokumente sind noch von Nöten? Kann ich in Thailand Eigentum erwerben? Wie kann ich mein Lebensunterhalt vor Ort verdienen? Sie werden sehen, sollten Sie sich dazu entschließen Ihr zukünftiges Leben in Thailand zu verbringen, werden einige Fragen entstehen. Unser Ratgeber zum Auswandern hilft Ihnen dabei einige Fragen zu beantworten.

TIPP: Thailand TV

Bevor Sie den Schritt nach Thailand wagen, können Sie sich vorab ein Bild über Thailand machen. Wie das funktioniert? Schauen Sie im Bereich Thailand TV vorbei. Dort finden Sie verschiedenes Filmmaterial wie zum Beispiel über Städte, Sehenswürdigkeiten und möglichen Sportaktivitäten.

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben