Kolumne von Amorn Surangkanjanajai:

Laotischer Charme

Eine Kolumne von TV-Star Amorn Surangkanjanajai, besser bekannt als Gung aus der Lindenstraße


Der Sommer in Thailand beginnt bereits im März. Leute, die in Thailand leben, wissen dies und sind somit auf Temperaturen bis über 40 Grad im Schatten eingestellt. Ja, es wird heiß! Manche entscheiden sich für eine Flucht ans Meer, um sich im kühlen Nass zu erfrischen. Wenn es sich nur um kühles und nicht lauwarmes Nass handelte!
Um derartigen Unannehmlichkeiten vorzubeugen, habe ich für Sie den optimalen Reisetipp: Die Berge von Laos! Ich habe im Dezember eine Reise dorthin gemacht und bin beeindruckt. Laos bietet einen Tourismus, der – anders als Thailand – eine geniale Mischung aus Kultur, Natur und Ökotourismus bietet.
Luang Prabang wurde 1995 von der Unesco zum Weltkulturerbe erklärt. Die ehemalige Königsstadt von Lan Xang genießt eine ständig wachsende Popularität, was die Zahlen internationaler Reisender eindrucksvoll belegen. Die Stadt liegt tief inmitten einer atemberaubenden Gebirgslandschaft. Zusammen mit dem anliegenden Mekong-Fluss entsteht ein Landschaftsgemälde von überwältigendem Charme. Das Flair dieses kleinen südostasiatischen Städtchens ist zudem durch die außergewöhnliche Verbindung französischer und laotischer Kultur geprägt.
Obwohl Laos sich kulturell und traditionell nicht allzu sehr von Thailand unterscheidet, ist es doch anders. Wenn Ihnen die Thais sympathisch erscheinen, kann ich als Thai Ihnen versprechen: Die Laoten sind sogar doch noch ein wenig sympathischer!
Luang Prabang boomte 2007 sehr, der Boom ebbt allerdings gerade etwas ab. Dabei sind Touristen hier mehr als willkommen und Hotels und Gasthäuser sprießen nur so aus dem Boden. Besuchen Sie Luang Prabang jetzt, bevor dieser Charme verloren geht!
Man kann Luang Prabang leicht über die thailändische Grenze in Chiang Rai erreichen. Von Chiang Kong hat man die Möglichkeit, über Houay Xai (in Laos) mit dem Bus oder Boot den Mekong entlang zu reisen. Für die Erkundungsfaulen unter Ihnen bietet sich ein Flug von Bangkok oder Chiang Mai direkt nach Luang Prabang an. Eine ganz besondere Option aber bietet die Fahrt mit dem Bus von Vientianne nach Luang Prabang, bei der man die gesamte Gebirgswelt Laos erkunden kann.
Amorn Surangkanjanajai

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel