Nicht vergessen - Zeitumstellung:

Nicht vergessen: Am Sonntag, 29. März 2020 wurden am frühen Morgen die Uhren von 2 Uhr auf 3 Uhr um eine Stunde vorgestellt. Foto: Moyan Brenn / Flickr CC

Die Sommerzeit ist da!

Bis zum kommenden Herbst gilt jetzt die Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)


29. März 2020
Im Rahmen der Zeitumstellung wurden die Uhren heute, am frühen Sonntag Morgen, um eine Stunde vorgestellt - von 2 Uhr auf 3 Uhr. 
Für Langschläfer nicht ideal, denn sie verlieren eine Stunde Schlaf. Dafür bleibt es jetzt am Abend länger hell. Zwar gerät bei manchen Menschen "die innere Uhr" aus dem Takt, was zu Müdigkeit und mitunter zu Schlafstörungen führen kann. Doch viele freuen sich, denn endlich ist die ersehnte Sommerzeit da!

Nun wird es in Europa bald wieder wärmer und der Frühling naht mit großen Schritten. 
Schöner Nebeneffekt für die Kommunikation mit den Lieben in der Ferne: der Zeitunterschied zwischen Thailand und Europa reduziert sich von bisher 6 Stunden auf nur noch 5 Stunden...

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel