Rund ums Fliegen (2):

Aktuelle Information rund ums Fliegen und Flughäfen. Stand: März 2017

Neuigkeiten für Thailand-Reisende

Regelmäßig berichtet das Thaizeit-Team über sämtliche Änderungen und Neuerungen zum Thema "Fluggesellschaften, Flughäfen, Flugangebote" und vieles mehr. Lesen Sie hier worauf Sie derzeit achten müssen...


4. März 2017


Um es unseren Lesern leicht zu machen, fassen wir die wichtigste Informationen auf einen Blick zusammen:


Suvarnabhumi Airport: 


Verzögerungen und Verspätungen ab 3. März 2017

Heute hat eine wichtige Rollbahn-Sanierung begonnen. Eine 3.700 Meter lange Start- und Landebahn wird repariert und es kann dadurch in den nächsten 2 Monaten zu erheblichen Wartezeiten am internationalen Flughafen kommen.

Fluggäste werden gebeten, genügend Zeit für den Check-in einzuplanen und sich mindestens 2 Stunden, wenn nicht sogar 3 Stunden vor Abflug am Airport einzufinden. Dies gilt vor allem für die Hauptabfertigungszeiten. Eine Sprecherin von "Thai Airways" prophezeite außerdem Verspätungen bei regulären An- und Abflugzeiten. 


Airport Rail Link (ARL): 


Neue Züge werden eingesetzt 

Gute Nachricht für Pendler und Urlauber mit wenig Gepäck: 15 neue Züge sollen auf der knapp 30 Kilometer langen Strecke vom Flughafen Suvarnabhumi bis in die City eingesezt werden, die etwa zusätzliche 40.000 Passagiere befördern können.
Laut "Bangkok Post" im Gespräch mit Direktor Wisut Chanmani nutzen ca 70.000 Personen den "ARL" pro Wertag und rund 50.000 Personen an Wochenenden. Insgesamt waren im Jahr 2016 knapp 21. Millionen Menschen mit dem Airport Rail Link zur Station Makkasan (Airport Express) oder zum Bahnhof Phaya Thai (Airport City Line) unterwegs. Mehr über die Schnellbahn zum Flughafen erfahren Sie in diesem Thaizeit-Bericht.

Terminal-Bahn am Don Mueang


Pendelzüge in Planung

Um die beiden Terminals an Bangkoks "kleinerem" Flughafen miteinander zu verbinden, die kostenfrei von Reisenden genutzt werden kann, will die Firma "Airports of Thailand" eine acht Kilometer lange Pendel-Bahn bauen. Auch das Parkhaus soll als Station mit eingebunden werden. Ein Genehmigungsgesuch liegt vor. Bauzeit: 3 Jahre. 

Thailands Internationale Airports...


... werden allesamt renoviert und vergrößert,
denn diese halten dem Besucheransturm kaum mehr stand. Rund 34 Millionen Besucher werden allein in diesem Jahr erwartet, so die Aussage des Tourismus-Ministeriums. Vom Ausbau und Sanierungen profitieren vor allem die Flughäfen in Pattaya (U-Tapao) und auf der Insel Phuket. Dort ist der Ausbau schon seit Monaten in vollem Gange, und wer derzeit dort landet erlebt ein kleines Chaos an Ein- und Ausgängen.
Doch sollen die Arbeiten noch in diesem Jahr abgeschlossen sein, so dass die Personenkapazität von derzeit 6 Millionen jährlich auf 12 Millionen Passagiere erhöht werden kann.    

Wie bereits eingangs erwähnt, haben mit der Sanierung der Rollbahn am Suvarnabhumi-Airport die Verbesserungen auch dort begonnen. Und die Expansion im Gebäudekomplex geht weiter. Bis zum Jahre 2019 soll eine Abfertigung von 60 Millionen Menschen (derzeit rund 45 Millionen) möglich sein. NG

Lesen Sie auch diesen interessanten Thaizeit-Bericht:
Thaizeit Ratgeber: 7 Tipps zur günstigsten Buchung


Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel