Art in Paradise:

Anfassen ausdrücklich erwünscht!

Wer kennt sie nicht, die 3D-Bilder, die meist auf Strassen und Plätze gemalt werden, und dann via Facebook zur Berühmtheit gelangen? Die Stadt Pattaya eröffnete ein neues Kunstmuseum, das über hundert dreidimensionale Kunstwerke auf originellste Art präsentiert.

Einfach mal ins Museum gehen und passiv durch die Räume wandeln? Wer Thailand besucht, hat meist viel bessere Ideen im Sinn, um Spass zu haben und sich die Zeit zu vertreiben. Pattaya bietet allerdings eine höchst originelle Alternative zum Entspannen. Im "Art in Paradise" erleben Besucher einen echten Spass-Fakor und werden nachdrücklich dazu aufgefordert, sich selbst in die Kunst mit einzufügen und sich dabei zu fotografieren.

Das erste interaktive Kunstmuseum Thailands wurde im April 2012 eröffnet und zählt täglich hunderte, an Wochenenden gar tausende Besucher. Noch sind die meisten Gäste Thais, doch das soll sich ändern, denn war der Badeort südöstlich von Bangkok bislang meist nur für sein zwielichtiges Nachtleben bekannt, soll künftig ein breiteres Publikum nach Pattaya gelockt werden. Die Stadt bemüht sich redlich, von ihrem Schmuddel-Image wegzukommen und eröffnete unlängst auch "Dolphin World" mit Delfinshow, die "Mari Jari"-Wellnesslandschaft an der Jomtien Second Road und die 2.000 qm² grosse Konzerthalle "Big Eye" in Nordpattaya. Es tut sich was in der Stadt! 

 

Motto: "Kunst macht Spass"

Die neue 3D Art Galerie "Art in Paradise", die im ehemaligen berühmt-berüchtigten Nachtclub "Paradise" untergebracht ist, zeigt auf 5800 Quadratmetern 140 dreidimensionale Gemälde in zehn Sälen. Dabei ist die Interaktion mit den Kunstwerken das Spektakuläre am Konzept. Der Besucher kann sich gewissermassen in ein Bild integrieren, indem er beispielsweise ein Nashorn zurück in die Wildnis schiebt oder den Kampf mit einem Dinosaurier aufnimmt.

Dabei entstehen coole Schnappschüsse, die auf Facebook, Instagram und Co. mit Vorliebe verbreitet werden. Das Bildnis der Mona Lisa, das der Galeriebesucher selber fertig malen kann, ist so beliebt, dass es bereits ausgebessert werden musste.

Info

„Art in Paradise“
Second Road, Pattaya
Öffnungszeiten: täglich von 9:00 bis 21:00 Uhr
Eintritt: Erwachsene 500 Baht; Kinder 300 Baht

Mehr Fotos auf: PattayaDays.com

City Guide Übersicht
Dos and Donts Thailand
Thailand A-Z
Thailand Gesundheit
Thailand Wetter
Hotel vergleichen

Weitere Artikel