34 riskante Standorte in Bangkok: Verlängerung von Schließungen!

2020 - "Betreten verboten!" Der Gouverneur von Bangkok, Khun Aswin Khwanmuang, unterzeichnete am Sonntag, dem 3. Mai 2020, einen Befehl zur fortdauernden Sperrung von 3 Dutzend Örtlichkeiten. 

Noch bis mindestesten 31. Mai 2020 bleiben Kinos in Bangkok geschlossen. Insgesamt 34 Standorte sind von Schließungen und Sperrungen betroffen.

Bangkok, 5. Mai 2020
Nachdem der Ausnahmezustand in Thailand bis Ende Mai verlängert wurde, bleiben auch die nachfolgend benannten Schließungen bis zum 31.5.2020 bestehen, um das Risiko einer weiteren Ausbreitung für eine Covid-19-Infektion zu verhindern.

Die 34 Standorte sind:
1. Theater, Kino, Schauspielhäuser
2. Pubs, Bars, Unterhaltungsorte
3. Wasserparks, Vergnügungsparks
4. Spielplätze im Allgemeinen und Kinderspielplätze auf Märkten, einschließlich schwimmender Märkte und Flohmärkte
5. Zoos
6. Skating oder Rollerblade Parks
7. Billard oder Snooker-Zentren
8. Kegelbahnen
9. Game Center und Internetcafés
10. Öffentliche Schwimmbäder
11. Hahnenkampfring
12 Fitnesscenter
13. Ausstellungsorte, Ausstellungszentrem und Kongresssäle.
14. Museen aller Art
15. Bibliotheken
16. Kindergärten
17. Altenpflegeheime
18. Boxstadions
19. Kampfsportschulen oder andere Studios
20. Tattoo-Studios
21. Tanzschulen
22. Rennstrecken
23. Sauna oder Dampfbad-Einrichtungen
24. Kleine Massagesalons
25. Große Massagehäuser
26. Amulettläden
27. Schönheitskliniken, Spas und Nagelstudios
28. Alle Arten von Arenen
29. Alle Aufführungen in öffentlichen Bereichen
30. Bankettsäle

Öffnungen mit Einschränkungen:

31. Kaufhäuser (mit Ausnahme des Supermarktbereichs, Apotheken, Shops mit sonstigen wichtigen Waren, Einzelhandelsgeschäfte, Telekommunikationsunternehmen, Banken sowie Büros von Regierungs- und Staatsunternehmen)
32. Frisörsalons (nur zum Haareschneiden, waschen und legen. Wartezeiten für Kunden sind nicht erlaubt)
33. Sportclubs (nur Sportarten, an denen nicht mehrere Spieler teilnehmen - wie zum Beispiel Golf. Clubhäuser müssen jedoch geschlossen bleiben, um zu verhindern, dass sich dort mehrere Menschen versammeln)
34. Parks (nur für Einzelpersonen geöffnet, die Sport treiben oder spazieren gehen möchten.

Soziale bzw. körperliche Distanz muss eingehalten werden. (NG)

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel