Bildergalerie Railey Bay:

Krabis romantischster Spot

Wer schon einmal die Region Krabi besucht, oder aber ihre wunderschönen Landschaftsbilder mit einzigartigen Felsformationen, dramatischen Klippen und kristallklarem Wasser auf Bildern gesehen hat, der weiß: Hier muß man einmal gewesen sein, um Thailand in seiner vollen Schönheit zu erleben.


Ao Nang? Nun, vom touristischen Zentrum Krabis mit zahlreichen Hotels, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten reden wir hier nur am Rande, denn die Ortschaft vermittelt eher wenig romantisches Urlaubsfeeling für den Reisenden, der "Thailand erleben möchte".
Da stellt sich für den ein oder anderen dann doch die Frage: gibt es sie denn eigentlich noch, wie es die Hochglanzbroschüren beschreiben? Jene idyllischen und romantischen Ecken, von denen Thailand Fans so schwärmen? Ist die Halbinsel Railay wirklich ein so unglaublich reizvolles Reiseziel

Und ob! Etwa 30 Minuten Bootsfahrt von Krabi Stadt und Ao Nang entfernt, befindet sich der legendäre Railey-Beach, mit zahlreichen Ausflugsmöglichkeiten zu den vorgelagerten Inseln! Dieser Strandabschnitt ist zwar längst kein Geheimtipp mehr, denn hier tummeln sich Felskletterer und Klippenspringer ("Cliff Diving") aus aller Welt.  Aber für ein romantisches Getaway ist und bleibt Railay schlichtweg perfekt! Man denke nur and das einzigartige "Grotto Restaurant" in einer Felsgrotte (Foto rechts), das zum Rayavadee Resort gehört, ebenso wie der zauberhafte Phra Nang Beach. Oder die Hütten- und Bungalow-Anlagen, die für Reisende mit kleinerem Budget geradezu ideal sind. Mehr...

Die Railay Bucht ist definitv immer eine Reise wert, und sei es nur für ein Tagesausflug! Aber überzeugen Sie sich selbst...

>>> Bildergalerie:
Railay Bay & Inselträume

Nathalie Gütermann

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel