ISAAN SPEZIAL (1):

Dansai Valley, Loei Provinz

Im äußersten Nordosten des Landes, nahe an der Grenze zu Laos, liegt Loei - eine der landschaftlich schönsten Bergregionen Thailands. Hier beginnen wir unsere Reise durch den ISAAN. Teil 1: Das Dansai Tal.


Atemberaubende Nationalparks mit himmelhohen Gebirgszügen, sehenswerten Wasserfällen und einer einzigartiger Tierwelt - das sollte man während eines Thailand Urlaubs schon mal gesehen haben. Besucher zieht es vor allem nach Dansai Town, einem kleinen Städchen im Westen der Region.

Das Leben hier ist auf den ersten Blick nicht "aufregend". Alles dreht sich eigentlich nur um einen kleinen Markt und eine Hauptstraße. Allerdings ist dieser Ort idealer Ausgangspunkt zur Erkundung der Naturwunder von Loei.

Eines der Highlights der Region ist der mit dichtem Regenwald, Pinenwäldern und wunderschönen exotischen Pflanzen bewachsene Phu Luang National Park. Sehenswert sind ausserdem die Nationalparks Phu Rua und Phu Suan Sai mit einer großen Anzahl an Wasserfällen.

Für Kulturfreunde

Besuchen Sie die Pagode "Phra That Sri Song Rak" und vor allem die Tempelanlage des Wat Neramitre Vipassana – einem majestätisch auf einem Hang gelegenen Tempel mit großem Buddhabild und alten Wachsfiguren (Foto rechts). Auch Weinliebhaber kommen in Loei auf ihre Kosten: Das "Chateau De Loei" Weingut bietet ausgezeichnete Weine und ist nur 30 Kilometer von Dansai Town entfernt. Event des Jahres: Jedes Jahr findet hier das legendäre Geisterfest "Phi Ta Khon" statt, das zu den schönsten Festivals des Isaan gehört. Auf dem Fest, das meist Ende Juni oder Mitte Juli stattfindet, verkleiden sich junge Männer als Geister und begleiten Mönche, die die Geschichte von Buddhas letzter großer Inkarnation rezitieren. Thaizeit berichtete... Ein kleines Museum, in dem die Geister-Kostüme und -Masken ausgestellt sind, befindet sich im oben genannten Wat.

Zurück zur Langsamkeit

Wie schon in unserem Isaan-Intro mit Bildergalerie beschrieben, ist diese Region ideal für „slow tourism“. So nennt man den neuen Trend, bewusster und langsamer zu reisen. Wie eine solche Reise im Einzelfall aussieht, kann sehr unterschiedlich sein: Meditations-, Yoga- oder Natururlaub - von asketisch bis luxuriös.

Thaizeit Hotel-Tipp

Das Phunacome Resort ist ein Eco-Boutique Hotel im Isaan-Stil, das sich auf nachhaltigen „Slow Tourism“ spezialisiert hat und 2012-2014 mit dem „Asean Green Hotel Award“ ausgezeichnet wurde. Zu einigen der „grünen“ Aktivitäten des Hotels zählen:

• Bergtouren, Wandern und Mountainbiking
• Anbau von Reis & Bio-Gemüse mit Bauern
• Kochkurse mit regionalen und organischen Gerichten
• Erlernen von "Ton Puoeng", Blumendeko aus Kerzenwachs
• Basteln und Bemalen seiner eigenen "Phi Tha Khon Masken"

Wir sind mit dem Radl da...

Vom Phunacome Resort aus lässt sich die Gegend wunderbar mit dem Fahrrad erkunden. Hier kann man inmitten unberührter Natur „langsam“ seine Seele baumeln lassen und einfach mal dort ankommen, wovon man so lange geträumt hat:
in einem Leben ohne Stress.


>>> Bildergalerie Dansai Valley, Loei

Nathalie Gütermann/IP; Fotos: Thaizeit


UNTERKUNFT: Phunacome Resort
461 Moo 3, Ban Doen, Dan Sai, 42120
Telefon: +66 8 1921 8683
Das Hotel ist Mitglied der Isan Boutique Collection
Web: IsanBoutiqueCollection.com

BUCHUNGEN & AKTIVITÄTEN über:
Secret-Retreats.com
ANFAHRT
Nok Air fliegt fliegt 3 mal die Woche direkt nach Loei. Dansai Valley liegt etwa 2 Stunden westlich der Stadt Loei

Es gibt auch tägliche Busverbindungen von Bangkoks Northern Bus Terminal (Mochit 2 Bus Terminal) nach Loei. Alternativ kann man auch einen Zug von Bangkoks Hua Lamphong Railway Station bis zum Bahnhof in Udon Thani nehmen und von dort aus einen Bus bis Loei Stadt. Von Udon Thani beträgt die Reisezeit nochmals ca 3 Stunden.

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel