Visum für Vietnam:

Einfach online beantragen

E-Visum Vietnam, Visum on Arrival oder Visum bei der Botschaft? Wir empfehlen Ihnen, schnell, einfach und günstig ein E-Visum Vietnam zu beantragen.


Planen Sie eine Reise nach Vietnam und wissen Sie nicht, ob Sie ein Visum benötigen? Für bestimmte Reisen brauchen Sie gar kein Visum. In diesem Artikel erklären wir Ihnen, ob Sie für Ihre Reise ein Visum benötigen oder ob Sie ohne Visum nach Vietnam einreisen können.
Für Vietnam werden verschiedene Arten von Visa angeboten. Auf dieser Seite erfahren Sie außerdem, welches Visum Sie am besten beantragen, falls Sie nicht visumfrei reisen dürfen.

Einreise ohne Visum


Deutsche Staatsangehörige


Bis mindestens 2021 dürfen deutsche Staatsangehörige ohne Visum nach Vietnam einreisen und sich dann höchstens 15 Tage im Land aufhalten. Wer länger als 15 Tage in Vietnam bleiben möchte, muss trotzdem vor der Einreise ein Visum beantragen.
Die visafreie Einreise gilt nur für Touristen, nicht aber für Geschäftsreisende. Es ist möglich, mehrmals visumfrei nach Vietnam zu reisen, aber seit der letzten Ausreise aus Vietnam müssen dann mindestens 30 Tage vergangen sein. Das bedeutet, dass Sie, wenn Sie nach einem vorherigen visumfreien Aufenthalt in Vietnam innerhalb von 30 Tagen wieder einreisen wollen, für die zweite Einreise doch ein Visum für Vietnam benötigen.

Österreicher- und Schweizer/-innen


Beachten Sie bitte, dass österreichische und Schweizer Staatsangehörige nicht ohne Visum nach Vietnam reisen können. Reisende aus diesen Ländern müssen bereits vor der Abreise über ein Visum oder zumindest einen Approval Letter verfügen, da ansonsten das Einchecken für den Flug verweigert wird. Welches Visum Sie am besten beantragen, wird unten stehend erklärt. 

Visumfreie Einreise nicht möglich – Welches Visum beantragen Sie?


E-Visum Vietnam


Das Visum Vietnam wird einfach online beantragt. Für ein E-Visum müssen Sie daher nicht zum Konsulat oder der Botschaft. Das E-Visum Vietnam ist 30 Tage gültig. Das Visum ist daher geeignet für deutsche Reisende, die länger als 15 aber nicht länger als 30 Tage in Vietnam bleiben möchten. Beachten Sie aber, dass Sie einige Voraussetzungen erfüllen müssen, um ein E-Visum erhalten zu können. Sie dürfen beispielsweise nur an bestimmten (Flug-)Häfen und Grenzübergängen einreisen.
Sie beantragen das E-Visum mit einem Online-Antragsformular. Nachdem Sie ein Lichtbild und einen Scan oder ein Foto Ihres Reisepasses hochgeladen haben, wird Ihr Antrag bearbeitet. Der Visumantrag wird im Durchschnitt nach 7 Werktagen genehmigt. Wenn Sie Ihr Visum dringend benötigen, stellen Sie einen Eilantrag. Eilanträge werden schneller, meistens schon innerhalb von 3 Werktagen, beurteilt.

Visum on Arrival


Ein anderes Visum für Vietnam ist das Visum on Arrival (Visum bei der Ankunft). Die vietnamesische Botschaft rät davon ab, dieses Visum zu beantragen und empfiehlt Reisende, das neue E-Visum zu verwenden.
Für das Visum on Arrival müssen Sie vor der Abreise einen Approval Letter (ein Genehmigungsschreiben) bei einer privaten Visum-Agentur oder einem Reisebüro, das die Approval Letter anbietet, beantragen. Diese Agenturen sind nicht alle zuverlässig und bringen oft sehr hohe Preise für den Approval Letter in Rechnung. Am Flughafen in Vietnam kaufen Sie mit den Approval Letter das eigentliche Visum.
Nach der Ankunft müssen Sie daher nochmals für Ihr Visum bezahlen, sodass die Gesamtkosten für das Visum on Arrival fast immer höher sind als die Kosten für das E-Visum. Außerdem gibt es lange Warteschlangen am Flughafen, die Sie mit einem E-Visum vermeiden können.

Visumaufkleber im Reisepass


Die dritte Möglichkeit ist ein Visumaufkleber, der in Ihrem Reisepass geklebt (oder gestempelt) wird. Für dieses Visum müssen Sie einen Termin bei der vietnamesischen Botschaft oder dem Generalkonsulat vereinbaren. Ein Visumaufkleber ist fast immer teurer als ein E-Visum und die Bearbeitung des Antrags dauert viel länger. Bei der Botschaft oder dem Konsulat können Sie aber Visa mit einer längeren Gültigkeitsdauer als 30 Tage oder Visa für spezifische Reisegründe beantragen.
Wir empfehlen Ihnen daher, ein E-Visum für Vietnam zu beantragen, wenn Sie die Voraussetzungen für dieses Visum erfüllen. Nur, wenn Sie länger als 30 Tage in Vietnam bleiben möchten oder wenn Ihre Reise nicht alle Kriterien entspricht, empfehlen wir, ein Visum bei der Botschaft oder dem Konsulat zu beantragen.

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel