Artbox Thailand:

Pop-up Nachtmarkt in Bangkok

Mitten im Sukhumvit-Viertel hat ein besonders charmanter Kreativ-Markt mit Street Fashion, Street Objects und vor allem viel Street Food eröffnet.


Wer gegen Abend die Sukhumvit Road hinunter fährt, sieht zwischen den BTS Stationen Asoke und Nana einen mit Tausenden von Glühbirnen festlich beleuchteten Park. Um noch genauer zu sein: Dieser "Chuvit Garden" liegt gegenüber vom Hyatt Regency Hotel, über dessen spektakuläre Skybar "Spektrum" wir erst kürzlich berichtet haben.

Das riesige Schild mit der Aufschrift ARTBOX ist nicht zu übersehen. Also hinein spaziert... hier ist jeden Nachmittag ab 16 Uhr bis 1 Uhr früh so richtig was los! Denn neben zahlreichen Garküchen gibts auch eine Live-Musikbühne, wo junge Thais richtig gute Musik machen.

Artbox Bangkok ist ein cooler Pop-up-Markt mit 2 großen Unterschieden zu anderen typischen Thai-Märkten.

Erstens: die meisten Stände sind in riesigen Metallcontainern untergebracht, die somit an jeden Ort transportiert werden können. Zu den früheren Standorten der ARTBOX gehörten die MRT-Stationen Queen Sirikit, Makkasan und Chatuchak. Am 30. Mai 2019 ist sie im Sukhumvit angegekommen.

Zweitens: das Warenangebot ist besonders attraktiv, denn hier gibt's nicht die üblichen Touristen-Souvenirs. Der Fokus liegt auf lokalen Designer-Produkten, Vintage-Mode, handgefertigte Accessoires, funky Gadgets und angesagten Deko-Gegenständen. Also kein geschnitzter Holzfrosch oder eine Chang-Weste in Sicht! Mehrere Food- und Biertrucks stehen am Ende des Parks unter Bäumen, und man kann an zahlreichen Tischen und Bänken Platz nehmen, um sein Thai Food (Thai Sausage 30 Bht, gegrilltes Gemüse 30 Baht, Hühnchen-Spieße 40 Bht, Pad Thai ab 50 Baht) oder sogar ein kleines gegrilltes Tenderloin-Rindersteak (180 Bht am Stand Barbie & Bottle) bei Live-Musik zu genießen. UNSER FAZIT: Die ARTBOX ist definitiv einer der coolsten neuen Nachtmärkte in Bangkok. Schauen Sie also unbedingt dort vorbei, wenn Sie in der Stadt sind. In einigen Monaten ist er vielleicht schon wieder an einen anderen Standort unterwegs, denn das ist ja das "Pop-up-Konzept: der Night Market kann ohne Vorwarnung kommen und gehen. In Nana wird er jedoch ganz sicher die nächsten Monate bleiben.

P.S. Um herauszufinden, wo sich die ARTBOX in Bangkok gerade befindet wenn Sie in die Stadt kommen, schauen Sie bitte auf die entsprechende Facebook-Seite: facebook.com/artboxthailand.

>>> Zur Bildergalerie: "Artbox"-Night Market im Sukhumvit

Nathalie Gütermann


ARTBOX THAILAND Kreativ- & Nachtmarkt
Chuvit Garden Zw. BTS Asoke und Nana

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel