Beach Club Phuket - UPDATE:

'Nikki Beach' geschlossen!

Es gab zahlreiche schicke Beach Clubs auf Phuket, und seit der Eröffnung Anfang 2014 setzte "Nikki Beach" neue Maßstäbe. Nun musste auch diese Lokalität im Zuge des Strand-"Clean-ups" schließen...


Mit ihrer spektakulären "Weißen Party" eröffnete am 7. März 2014 die weltberühmte Strandlounge & Bar auch auf Phuket, und zwar am Layan Beach. Nach dem bereits fest etablierten Party-Club auf Koh Samui war dies bereits die zweite „Nikki Beach“-Location in Thailand. 
Nach dem großen Clean-up der Armee und dem aufsehenerregenden Buden-Abriss fürs "Beach-Revival", mussten auch einige Beach-Clubs daran glauben. Darunter die chillige Raggae Bar, ebenfalls am Layan Beach, und der allseits beliebte "Catch Club" am Surin Beach, den es zwar noch gibt, aber in "abgespeckter Version". Die Beachbar, Sonnenstühle und -Schirme mussten weichen, und auch wenn man nach wie vor dort feiern und trinken kann: es ist nicht mehr das Gleiche!

Der Nikki Beach-Club allerdings - und wir berichteten über diese "Nummer 1" aller Beach Clubs auf Phuket genau hier - wurde lange verschont! Offenbar hatten die Nikki Beach-Besitzer genügend Nachweise erbringen können, dass ihr Club legal und mit allen nötigen Genehmigungen gebaut wurde... ... trotz der unmittelbaren Nähe zum Naturschutzgebiet "Sirinath Nationalpark".  Die Sonnenbetten befanden sich hier - so wie vom Militär gewünscht - auch nicht direkt am Strand (wie bei den "ehemaligen Club-Kollegen"), sondern in der Clubanlage selbst - rund um einen riesigen Pool. Nikki Beach sollte vor allem für Gäste des Hotelkomplexes "Laguna Phuket" eine günstig gelegene Alternative darstellen. Weil nichts Negatives geschah, plante Nikki Beach Phuket auch eine eigenes Hotel mit 174 Zimmern - allesamt mit Blick auf Strand und Meer. Besonders beliebt: der Sunday Brunch - wie in allen Nikki Beach Clubs rund um den Erdball, darüber hatte Thaizeit bereits mehrfach berichtet. Das war auch auf der Insel in der Andamanensee nicht anders.

Aus und vorbei!

Nun der Knaller kurz vor der Hochsaison: die stylische Partylocation wurde geschlossen. Thaizeit fragte nach, doch eine Stellungnahme seitens des Managements war nicht zu bekommen.  Die Fan-Gemeinde der schicken Beach-Clubs trauert...

Und so sah der Nikki Beach Club einst aus:
> Bildergalerie der Nummer 1 auf Phuket 

THAIZEIT-TIPP

Einige wenige Alternativen für Sonnenanbeter und Partygänger gibt es noch: den Bliss Club für junge Familien, und Xana am Bang Tao Beach. Aber vielleicht ist es auch dort nur noch eine Frage der Zeit... 

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel