Bildergalerie Khao Lak (2): Traumstrände im Süden

Wer von den Urlaubsparadiesen der Andaman Sea im Süden Thailands hört, denkt meist an Phuket, Krabi und die umliegenden Inseln. Thaizeit war jedoch von dieser Destination verzaubert, die rund 80 km nördlich von Phuket zu finden ist: Khao Lak. 

Strände, Strände, Strände...und charmante, neue Resorts entlang der Beachfront - das ist Khao Lak heute, 15 Jahre nach dem verheerenden Tsunami. Entertainment gibt es kaum, höchstens drei empfehlenswerte Bars entlang der Hauptstrasse. Ein Fisherman's Village und eine Beach Road wie auf Koh Samui, oder gar ein Patong mit Walking Street und Nachtclubs wie auf Phuket gibt es hier nicht.

Dafür aber 3 Nationalparks, bedeckt mit tropischen Wäldern, Wasserfällen, Mangroven und Waldkanälen, und wie gesagt: Strände satt, die sich auf einer Gesamtlänge von rund 30 km entlang der Küste von Norden nach Süden erstrecken und sich in unterschiedlichsten Farben, Formen und Facetten präsentieren.

Idyllische, versteckte Buchten in der Nähe der Nationalparks wechseln sich ab mit ellenlangen, geradlinig verlaufenden Beaches. Mal sind diese von Palmen und Kiefern gesäumt, mal von Laubbäumen. Schatten hat man also allerorts genügend unter diesen "natürlichen Sonnenschirmen".

Wie bereits berichtet, sind insbesondere die schneeweißen Strände im Norden ("Northern Khao Lak") wunderschön, deshalb sind in dieser Gegend vor allem Luxusresorts wie das "JW Marriott", "The Sarojin" und das "Beyond Resort" angesiedelt. Klicken Sie hier zu unserem Bericht - TEIL 1: >>> "Traumstrände im Norden"

Die Mitte & der Süden

In der Mitte der Küste, genannt "Central Khao Lak", werden die Strandabschnitte sehr schmal und sind mit den Strand-Beauties im Norden nicht zu vergleichen. Etwas weiter im Süden wird das Landschaftsbild wieder breit und weitläufig, die Strände sind goldfarben und mit pittoresken Steinformationen durchsetzt.  Im Gegensatz zum "luxuriösen Norden" haben sich in "Southern Khao Lak" eher 3* - 4*- Resorts, einfache Bungalows und Backpacker-Oasen angesiedelt. In der Haupttsaison regiert hier der Pauschaltourismus. Trotzdem sind die Strände nie überfüllt, man kann kilometerlange Strandspaziergänge unternehmen und die sensationellen Sonnenuntergänge geniessen. Auch dafür ist Khao Lak berühmt und beliebt.

Hier geht's zum Beach-Überblick...

Zentral- & Süd-Strände in Khao Lak

Nathalie Gütermann & Mark Heine

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel