Hilfe für Studenten in Thailand:

Humboldt-Universität Berlin
Die Humboldt-Universität in Berlin (Foto: Wikimedia Commons/ Friedrich Petersdorff)

Deutsche Botschaft und DAAD unterstützt

Junge Leute aus Thailand, die an einem Studium in Deutschland interessiert sind, können auf die Hilfe der Deutschen Botschaft in Bangkok und des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) zählen.


"Die Förderung des wissenschaftlichen und akademischen Austauschs zwischen Deutschland und Thailand ist eines der bedeutendsten Anliegen der Botschaft", heißt es in einer Pressemitteilung.
Um das Studium in der Fremde zu ermöglichen, biete die Behörde Stipendien und Informationen an.

Neue Vorgaben


Die Botschaft weist jedoch darauf hin, dass sie ohne Zustimmung der Ausländerbehörde kein Visum zu Studienzwecken erteilen dürfe.
Laut Pressemitteilung "muss jeder ausländische Student in Deutschland bei der Visumerteilung nachweisen, dass sein Lebensunterhalt gesichert ist: durch ein öffentliches Stipendium, eine amtliche Verpflichtungserklärung eines Sponsors, oder durch ein Sperrkonto".
Während bisher auch der Nachweis über das Elterneinkommen genügen konnte, sähen die Ausländerbehörden dies seit einiger Zeit regelmäßig nicht mehr als ausreichend an. Zudem habe sich die Höhe des BAFöG-Satzes, der die Grundlage für die Finanzierungshöhe bestimmt, geändert.  
Jede Verfahrensumstellung könne in der Übergangszeit Fragen aufwerfen oder zeitliche Verzögerungen mit sich bringen, heißt es weiter: "Gemeinsam mit dem DAAD und den beteiligten Universitäten konnte die Botschaft die für einige Studienbewerber entstandenen Fristenprobleme bisher in allen Fällen klären und die erforderlichen Einreisevoraussetzungen schaffen."
Die aktuellen Visuminformationen werden auf der Webseite der Botschaft erläutert.
Laut Angaben der Botschaft studieren derzeit rund 1000 junge Thailänder in Deutschland. Wer ebenfalls an einem Studium in der Bundesrepublik Interesse habe, dem stehe "sowohl der DAAD als auch die Botschaft gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Linktipps:
Studieren in Deutschland
Homepage des DAAD in Thailand
thaizeit

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel