Hochwasser in Thailand:

Don Muang
Eine Satellitenaufnahme des überfluteten Don Muang Flughafens vom 26. Oktober (Foto: Centre for Remote Imaging, Sensing and Processing, National University of Singapore)

Züge nach Norden fahren wieder, Gleise in den Süden überschwemmt - weitere Tote


+++ Bereits 381 Tote +++
Laut Angaben der thailändischen Katastrophenschutzbehörde sind bei den Überschwemmungen im Königreich  bislang 381 Tote gezählt worden. Rund zwei Millionen Menschen seien derzeit von der Flut betroffen.
+++ Züge nach Norden fahren wieder, Strecke in den Süden überschwemmt +++
Während die Strecke nach Nordthailand wieder offen ist, fahren von Bangkok aus nun keine Züge mehr in den Süden.
Der Schienenverkehr zwischen Bangkok und Chiang Mai rollt wieder, sagte ein Sprecher der Thailändischen Eisenbahn am Sonntag. Die Bahn muss einen Umweg über den östlichen Teil Zentralthailands fahren, weil die Gleise bei Ayutthaya immer noch überflutet seien. Dadurch dauere die Fahrt circa zwei Stunden länger.
Weil die Gleise zwischen Bang Sue und Bang Bumru überschwemmt sind, ist nun der Schienenverkehr von Bangkok in den Süden ausgesetzt. Informationen unter der Telefonnummer  + 66 1690.
+++ Flughafen Suvarnabhumi geöffnet, Don Muang geschlossen +++
Auf Bangkoks größtem Flughafen läuft der Betrieb nach Plan. An der Haltestelle Makkasan Station des Airport Link, der den Flughafen mit der City verbindet, ist ein Serviceschalter für Touristen eingerichtet.
Der Don-Muang-Flughafen ist mindestens bis 1. November geschlossen.
+++ Ausbreitung der Flut visualisiert +++
Eine animierte Karte zeigt den Verlauf der Überschwemmungen in Bangkok vom 3. bis 27. Oktober. Hier ist der Link zur Karte
+++ Froc flieht +++
Das Flood Relief Operations Command (Froc), das Koordinationsteam für Fluthilfe der thailändischen Regierung, hat seine Kommandozentrale im Don-Muang-Flughafen geräumt. Das Erdgeschoss des Gebäudes, in dem die Froc-Miarbeiter arbeiteten, war laut einem Bericht der Bangkok Post bereits geflutet, der Umzug wurde dadurch erschwert. 
Hier finden Sie eine Übersicht für Touristen zur Flut in Thailand >>
thaizeit


Wichtige Telefonnummern Thailändische Tourismusbehörde (TAT) in Deutschland: 069 138139 TAT Nordthailand: +66 53 248604 TAT Zentralthailand: +66 34 51 1200 TAT Südthailand: +66 77 28 1828 Auskunft über den Bahnverkehr: +66 1690 Auskunft über den Busverkehr: +66 1490 Auskunft über die Highways: +66 1586

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel