Isaan:

Beim Seidenfest im Isaan bekommt man Seidenstoffe, Seidenkleider und Accessoires zum günstigen Preis.

Show der Seidenweber beim Silk Festival

Thailändische Seide schimmert in hundert Farbnuancen und ist wegen ihrer hochwertigen Qualität und schönen Mustern in der ganzen Welt berühmt. Ein Zentrum der Seidenproduktion ist Khon Kaen in der Nordostregion von Thailand. Vom 29. November bis 10. Dezember 2012 findet dort das alljährliche "Silk & Phuk Seow"-Festival statt.


Wer sich für thailändische Seide interessiert und alles über die hohe Kunst der Seidenweberei erfahren möchte, der sollte Anfang Dezember in den Isaan reisen. Dann findet in Khon Kaen, einer der grössten Fertigungsstätten für Seide, ein 10-tägiges, farbenprächtiges Festival rund um das Thema THAI SILK statt. Die Textilindustrie ist hier von grosser Bedeutung für die ländliche Bevölkerung; die Frauen der Provinz verdienen ihr Geld fast ausschliesslich mit Weben und Sticken.
Im Rahmen der Veranstaltung "Silk Fair & Phuk Seow Festivals" kann man zu einem erschwinglichen Preis schönste Seidenstoffe, Seidenkleidung und Seiden-Accessoires erwerben, oder die Weberinnen bei ihrer Arbeit an Webstühlen beobachten. Auch lernt man die Hintergründe der Seidenraupenzucht kennen und bekommt den genauen Ablauf - vom Kokon bis zum fertigen Produkt - in mehreren Ausstellungen hautnah präsentiert. Zu den Höhepunkten gehören Umzüge, Musik- & Tanzdarbietungen sowie eine Miss-Wahl und die vielbeachtete Show der Seidenweber.    


Weitere Infos erteilt die Tourism Authority of Thailand (TAT) in Khon Kaen
Tel.: +66-(0)43-244.498-9. Thai Airways International fliegt mehrmals täglich von Bangkok nach Khon Kaen. thailand-ticket.de/airport-thailand/airport-khon-kean.htm

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel