Kühnes Vorhaben:

Hommage an Loriot

In den letzten drei Jahren hat der deutsche Schauspieler Volker Kühn sein "Loriot"-Entertainment-Programm über 150 Mal mit Erfolg aufgeführt. Nun kommt die "One-Man-Show" erstmals nach Thailand...


Jeder kannte ihn, jeder liebte ihn: Vicco von Bülow alias Loriot.
Der Blaublüter ging als der wohl berühmteste Humorist Deutschlands in die Geschichte ein, und als er im vergangenen Jahr - am 22. September 2011 - in Bayern verstarb, trauerte die ganze Nation.
Der Sketch-Abend in Pattaya, der Mitte Juni vom deutschen Regisseur, Schauspieler und Kabarettist Volker Kühn unter dem Motto "ACH WAS" präsentiert wird, ist eine amüsante Hommage  zum Andenken des großen Künstlers.
DREHBÜCHER, DIE DAS LEBEN SCHRIEB
Vicco von Bülow wurde am 12. November 1923 in Brandenburg geboren. Sein Leben und seine Karriere waren im wahrsten Sinne des Wortes "filmreif": vom Cartoonist arbeitete er sich hoch zum Schriftsteller; später bewies er sein Talent als Schauspieler, Fernseh-, Film- und Opernregisseur. Doch damit nicht genug: Vor allem als Drehbuchautor - und  als Hauptdarsteller in seinen eigenen Stücken - erlebte Vicco von Bülow als "Loriot" seine grössten Erfolge.
Er wurde berühmt und blieb dennoch äusserst bescheiden. Sorgfältig schirmte er sein Privatleben ab, nichts Persönliches drang an die Öffentlichkeit. So erfuhren seine Nachbarn offenbar erst nach seinem Tod, wer da jahrelang unter einem Dach neben ihnen wohnte. Ob Zeitungsente oder nicht, man könnte Loriot so eine "Geschichte aus dem Leben" glatt glauben.  

SATIRE PUR: "ACH WAS"... Volker Kühn beschäftigt sich schon lange mit LORIOT. Anlässlich des 88. Geburtstages von Vicco von Bülow entwarf er eine "gespielte Lesung mit Gedichten & Reden, Soloszenen & Anekdoten, Unbekanntem & Highlights", die er landesweit als "Ein-Mann-Stück" präsentiert. Bekannt wurde Kühn durch diverse Theaterengagements in ganz Deutschland sowie Gastrollen in Film und Fernsehen u. a. "Tatort"und "Doppelter Einsatz". „In Deutschland habe ich mein Programm "Ach was!" in den letzten drei Jahren über 150 Mal mit Erfolg gespielt - sogar noch zu Lebzeiten von Loriot. Nun freue ich mich sehr auf meinen ersten Auftritt in Thailand!“, liess Volker Kühn verlauten, der als freischaffender Künstler und Komödiant in Hannover lebt. Das deutsche Expat-Publikum in Thailand wird zweifellos begeistert sein, aber auch deutschsprachige Urlauber sind herzlich eingeladen, dieser originellen Aufführung von "LORIOT-KÜHN" beizuwohnen. (NG)


Details der Veranstaltung: Samstag, 16. Juni 19 Uhr
Eintritt: 400 Baht Begegnungszentrum Pattaya, Naklua Road (zwischen Soi 11 und 13)
Reservierung: +66-(0)8-38 209490,  Herr Reda

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel