Lufthansa:

Mit dem
Mit dem "Stückkonzept" ist nur noch ein Koffer ist erlaubt, dafür aber drei Kilo mehr Gepäck.

Mit drei Kilo mehr Gepäck auch nach Thailand

Passagiere der Lufthansa dürfen zukünftig auf allen Flügen drei Kilo mehr Gepäck mitnehmen. Damit können insgesamt 23 Kilo eingepackt werden – allerdings muss alles in ein einziges Gepäckstück passen.


Wer einen Flug in der Economy-Class gebucht hatte, für den galt bisher: 20 Kilo sind erlaubt, egal auf wieviele Koffer verteilt. Nur Flüge nach Amerika machten eine Ausnahme.
Nun gilt das so genannte "Stückkonzept": 23 Kilo, aber nur ein Gepäckstück. Pro zusätzlichen Koffer werden 50 Euro fällig.

Regel für Handgepäck unverändert


In der First- und Business-Class dürfen drei beziehungsweise zwei Gepäckstücke mit jeweils 32 Kilo gebührenfrei mitgenommen werden. Lufthansa folgt damit den Vorgaben anderer großer Fluggesellschaften.
Beim Handgepäck hat sich nichts geändert: Acht Kilo ist das Maximum in der Economy-Class.
Weitere Infos finden Sie auf unserer Ratgeber-Seite "Thailand Flüge".

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel