Thailand Entdeckungsreise - Teil 1:

Wer glaubt, in Pattaya gäbe es nur die berüchtigte "Walking Street", der hat sich getäuscht. Wir begaben uns auf die Sonnenseiten der Stadt...

Pattayas Kultur- & Naturschätze

Kaum ein Land hat so viele "Wow"-Erlebnisse zu bieten, wie das südostasiatische Königreich. Thailand zu erspüren und zu ergründen - dabei wollen wir Ihnen behilflich sein. Hier geben wir Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten ausserhalb Bangkoks. Heute: Pattaya.


Pattaya? "Oh je"... denken einige unserer Leser auf Anhieb. Auf THAIZEIT haben wir in einem ausführlichen SPEZIAL über diese berühmt-berüchtigte Stadt am Meer berichtet, die auf den ersten Blick keine Schönheit ist und wegen ihres zweifelhaften Sex-Appeals entweder geliebt oder verachtet wird. Viele Urlauber assozieren mit Pattaya leider nur die "Walking Street" und das Rotlichtviertel, das jedoch im Laufe des Jahres unter der neuen Regierung und Militärführung "gesäubert" werden soll
Bevor Sie vorschnell urteilen, schauen Sie doch mal in unseren heitigen Bericht! In der ganzen Gegend rund um "Pattaya Stadt" gibt es zahlreiche Ecken, die "im Verborgenen blühen". Viele kennen diese Attraktionen nicht, dehalb listen wir hier auf, was man unbedingt gesehen haben sollte:  

Sanctuary of Truth


Dies ist ein Bauprojekt der Superlative. Das größte Teakholzhaus Asiens ist 105 Meter hoch und überall zieren mythologische Figuren das „Heiligtum der Wahrheit”, das im Stil eines Tempels gebaut wurde und verehrt wird wie ein Haus der Götter. Seit über 30 Jahren wird daran gebaut, weitere 10 bis 15 Jahre sind veranschlagt.


>>> Thaizeit-Bericht: Sanctuary of Truth


Silverlake Vineyard



Im Süden Pattayas erinnert uns die liebliche Landschaft mit ihren Zypressen und sanften Hügeln an die Toskana. Das "Weingut am Silbersee" erstreckt sich über 400 Rai und ist im Besitz der beliebten Filmschauspielerin Supansa Nuangpirom. Zehn Rebsorten wachsen auf ihrem Grund und Boden, darunter Shiraz, Perlette und Malaga Blanc.

>>> Thaizeit-Bericht: Weingut "Silverlake"


Buddha Mountain Khao Chi Chan



Per Laser wurde der Umriss eines sitzenden Buddhas in die künstlich geglättete Wand eines Felsens eingraviert und anschließend vergoldet. Es ist ein Platz der Andacht im Landesinnern, ebenso wie der Wat Yansangwararam, Wirkungsstätte des obersten Patriarchen Thailands.


>>> Thaizeit-Bericht: "Buddha Mountain"


Nong Nooch Tropical Garden



An „Flower Power“ nicht zu überbieten ist der Palmen- und Blumengarten am Ende der Jomtien Bucht. Für seine außergewöhnliche Präsentation ist der Botanische Garten mehrfach mit internationalen Goldmedaillen ausgezeichnet worden.



>>> Thaizeit-Bericht: Nong Nooch Garden


Floating Marke
t Pattaya


Wer keine Chance hat, die berühmten schwimmenden Märkte bei Bangkok zu besuchen, für den ist Pattayas Floating Market ein Muss. Das historisch gestaltete Dorf ist zwar nicht authentisch, dafür aber direkt am Stadtrand gelegen und atemberaubend romantisch. Original nachempfundene Holzhütten, Brücken und Kanäle wurden auf einem natürlichen See errichtet.
>>> Thaizeit-Bericht: Pattayas Schwimmender Markt


The Million Years Stone Park



Uralte Hölzer, Fossilien, Bonsaibäume sowie Tiergehege und exotische Blumengärten sind in diesem Naturpark zu besichtigen. Seit seinem 13. Lebensjahr sammelt Besitzer Suan Phanomwatankul ungewöhnliche Steine und formenreiche Versteinerungen aus allen Erdzeitepochen.


>>> Thaizeit-Bericht: "Million Years Stone Park"


Mini Siam



Eifelturm, Freiheitsstatue, die Tower Bridge oder der schiefe Turm von Pisa – all das gibt’s auch in Thailand. Vor allem für Kinder ist der Ausflug lehrreich, denn hier befinden sich originalgetreue Miniaturnachbauten der berühmtesten Sehenswürdigkeiten und aller wichtigen thailändischen "Wats" (Tempel).


Mehr über die Sonnenseiten von Pattaya lesen Sie in unserem 4-teiligen Thaizeit Spezial
.

Nathalie Gütermann; Fotos: Nathalie Gütermann


In unseren nächsten Ausgaben geben wir unseren Leser einen Überblick über die Sehenswürdigkeiten im Norden und in Zentral Thailand sowie auf den grösseren Inseln im Süden. Also schauen Sie immer mal bei uns rein!

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel