Thailands historisches Erbe (3):

Nai Lert Park Heritage Home

Das jahrhundertealte Teakhaus, bislang ausschließlich im Familienbesitz, hat im Jahre 2016 erstmals seine Pforten für die Öffentlichkeit geöffnet - nach zwei Jahren aufwendigster Renovierung.


In unserer Serie über wunderbar erhaltene Paläste und Teakhäuser haben wir Ihnen bereits diese Juwelen vorgestellt: das Kamthieng House auf dem Glände der Siam Society in Asoke, den Suan Pakkad Palace mit seinem königlichen Lack-Pavillon, und natürlich das berühmte Jim Thompson Haus, das einer veritablen Schatztruhe voller Kostbarkeiten gleicht.


Nun ist ein weiterer Schatz dazu gekommen: das "Nai Lert Park Heritage Home".


Der Name mag dem ein oder anderen Leser bekannt sein, denn das großräumige Haus im traditionellen thailändischen Stil liegt direkt neben dem EHEMALIGEN "Swissotel Nai Lert Park", am Ufer des Saen Saeb-Kanals im Bangkoker Stadtteil Pathumwan. 

Das Besondere hier ist zweifellos der fast 24.000 Quadratmeter große private Park, der in der Mega-Metropole seinesgleichen sucht. Doch was ist nun aus dem Swissôtel geworden? Das beliebte Fünf-Sterne-Hotel mit seinen 338 Zimmern wurde im letzten Jahr nach vielen Turbulenzen und Management-Wechsel nach knapp 36 Betriebsjahren geschlossen. Doch das "Nai Lert Park Heritage Home", vormals im Besitz von Lert Sreshthaputa - kurz "Nai Lert" (einer der größten Immobilien-Entwickler Thailands), steht noch - bzw. wieder - in seiner ganzen Pracht da. Nach dem Tod des Tycoons am 15. Dezember 1945, ging seine Immobilien- und Hotelgruppe sowie sein privates "Reich" zunächst an seine Frau und an seine einzige Tochter, Khun Thanpuying Lursakdi Sampatisiri, über - bevor diese Teile des Anwesens weiterverkauften.  
Heute dient die offene Struktur des Hauses als Open-air-Museum und bietet einen Einblick in die traditionelle thailändische Architektur: typisch sind vor allem die zwei miteinander verbundenen Teakhäuser, umgeben von großen Holzterrassen, zahllosen Treppchen und einem perfekt gestalteten Garten. Im Inneren gibt es einen Ausstellungsraum, der dem Leben und Wirken von Nai Lert gewidmet ist. Viele geschäftliche Aufzeichnungen aus der Zeit von König Rama VI sowie seine persönlichen Sammlerstücke sind hier zu bewundern.

Öffnungszeiten

Das Haus ist jeden Donnerstag und Freitag am späten Vormittag und am Nachmittag für private Führungen geöffnet. Siehe Infobox. 
Wer diese Öffnungszeiten verpasst, hat trotzdem gute Gründe, hier - ganz in deer Nähe der Wireless Road -, vorbei zu schauen. Denn neuerdings gibt es zwei erstklassige Restaurants mitten in der von altem Baumbestand übersäten Parklandschaft: Das charmante Thai-Lokal "Ma Maison", und das elegantere "Lady L", die beide in einem modernen Glashaus untergebracht sind. Mit herrlichem Blick ins Grüne!

Nathalie Gütermann (Fotos & Text)


Nai Lert Park Heritage Home
4 Phloen Chit Rd., Bangkok
Tel: 02-6554775-6

Stadtviertel: Ploenchit
BTS: Chit Lom
WEB: nailertparkheritagehome.com

Führungen im Haus: 
Do & Fr um 11:00/14:00/16:00 Uhr
Eintritt: 500 THB pro Person 

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel