Weltweite Badetemperaturen:

Thailand ist am wärmsten!

Soeben hat der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitgeteilt, wo es derzeit zum Baden im Meer besonders angenehm ist. Hier ist die Liste mit den exakten Wassertemperaturen in Europa und an Fernreisezielen.


Manche Urlauber lieben das "kühle Nass", wenn es draußen so richtig heiss hergeht. Andere wiederum bibbern und haben keine Lust, in 15 bis 17 Grad kaltem Wasser zu planschen. Dies sind jedenfalls die aktuell gemessenen Temperaturen an der deutschen Nordsee- und Ostseeküste.

Also wohin im Sommerurlaub?
Bislang hat Thailand mit 31 Grad warmen Badewasser die Nase vorn - auch während der "green season", dicht gefolgt von den Philippinen und Honolulu. Um unseren Lesern die Entscheidung leichter zu machen, listen wir hier die Juli-Temperaturen im Überblick:

EUROPA



15-17 Grad


Deutsche Nordsee & Ostsee, Sylt, Rügen, Oslo, Ijsselmeer

22-23 Grad

Algarve, Azoren, Kanarische Inseln, Französische Mittelmeerküste
Madeira, Adria, Ägäis, Korfu, Biarritz, Bodensee

22-25 Grad

Östliches & Westliches Mittelmeer,
Schwarzes Meer

24-26 Grad

Zypern, Antalaya, Tunis, Mallorca, Valencia, Rimini




FERNREISEN



30-31 Grad


Thailand, Philippinen, Honolulu

26-29 Grad

Rotes Meer, Seychellen, Malediven, Sri Lanka, Fidschi Inseln, Tahiti, Golf von Mexiko, Dominikanische Republik

18-20 Grad

Südafrika (16), Kalifornien (20), Sydney (20)
Übrigens: Im Golf von Thailand (Koh Samui, Koh Phangan und Koh Tao) ist derzeit keine "Regenzeit". Dort ist es von Januar bis Oktober bildschön! Siehe auch unseren Wetter-Ratgeber.

Lesen Sie dazu diesen Artikel zum Thema:

>>> Strandsaison: Sehnsucht nach Samui

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel