Wirtschaftsnews:

Durch die neue Partnerschaft mit Bangkok Airways fliegt der Ferienflieger Condor ab Winter 2012/13 sechs neue Ziele in Südostasien an, darunter Bangkok, Chiang Mai, Pattaya, Koh Samui und Koh Chang. Photo: Condor

Condor kooperiert mit Bangkok Airways in Thailand

Ab Winter 2012/13 erweitert der Ferienflieger durch diese Partnerschaft sein Streckennetz um sechs neue Ziele innerhalb des thailändischen Königreiches und nach Kambodscha.


Ab sofort können Condor-Passagiere Flüge nach Bangkok, Chiang Mai, Pattaya, auf die Inseln Koh Samui und Koh Chang sowie nach Phnom Penh (Kambodscha) buchen.
Die Anbindung nach Phnom Penh besteht sowohl über Phuket als auch über die neuen Condor-Ziele Yangon (Myanmar) und Siem Reap (Kambodscha). Die Flüge können durch die Partnerschaft mit Bangkok Airways auch individuell für Rundreisen in Südostasien zusammengestellt werden.
Gäste, die die Anbindung über Bangkok Airways nutzen, erhalten Ihre Bordkarte jeweils am Umsteigeort direkt von Bangkok Airways. Das Gepäck wird dort ebenfalls in Empfang genommen und so durch den Zoll gebracht.
Ab 2.11.2012 können Kunden schon ab 417,99 Euro in der Economy Class nach Bangkok fliegen und diese Verbindung ab sofort buchen.
Ausserdem verdoppelt Condor ab Winter 2012/13 die Frequenzen nach Phuket auf vier wöchentliche Flüge ab Frankfurt. Damit ist der Ferienflieger die einzige Airline, die direkt aus Frankfurt nach Phuket fliegt. (NG)


Condor Flüge können in Reisebüros, online unter Condor.com, oder telefonisch unter 01805/767757 (0,14 Euro/Min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 Euro/Min.) gebucht werden.

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel