Abenteuer in Khao Sok:

Impressionen der Park-Attraktionen

Der Khao-Sok-Nationalpark gehört zu den schönsten Natur-Oasen Thailands. Von Phuket ist er nur etwa 3 Autostunden entfernt. Was man dort Tolles erleben kann, zeigen wir Ihnen in unserem Fotoalbum...

Erinnern Sie sich an unseren letzten beiden Berichte über Khao Sok, liebe Thaizeit-Leser? Falls nicht, hier ein kleines Resümee:

In diesem Nationalpark, 72 Kilometer nordöstlich von Khao Lak gelegen, sieht es nicht so aus, wie sonst in Thailand. "Die Landschaft erinnert an die Jurassic-Park-Filme", schreibt zum Beispiel Lonely Planet.

Man stelle sich vor: Bergketten und Seen wie in der Schweiz, dazwischen bis zu 1000 Meter hohe Kalksteinfelsen, die vor 60 bis 140 Millionen Jahren entstanden. Wow!

Hier gibt es Stromschnellen (ideal für Wildwasser-Rafting), bizarre Tropfsteinhöhlen (nur mit einem Guide erreichbar), tosende Dschungel-Wasserfälle, heiße Quellen und eine bunte Tierwelt. Affen, Elefanten, Tiger, und Nashornvögel leben in dem 739 Quadratmeter großen Park. Auch Leoparden sollen sich angeblich hier verstecken. 

Die Hauptattraktion ist natürlich der "Cheow Lan Lake" mit seinen schwimmenden Hütten auf dem See! Weitere Details hier: 

Im Baumhaus übernachten

Wenn das Thaizeit-Team in den Khao Sok Nationalpark fährt, begeben wir uns allerdings nicht auf das Wasser, sondern nächtigen stets in urigen Baumhäusern auf Stelzen am Klong Sok River. 

Das Urwald-Öko-Resort namens "Our Jungle House" liegt ganz in der Nähe des Nationalpark-Eingangs. Der oben genannte Stausee ist von dort ca 1,5 Autostunden entfernt.  

Von unserem Gästehaus aus kann man wunderbar trekken gehen und sogar eine Nacht-Safari oder einen Natur-Kochkurs im Dschungel buchen. Pflanzen, Waldfrüchte und andere Ingredienzien kommen auf einer selbst gebastelten Feuerstelle in den Topf. Ein wenig Überlebens-Training gefällig?? Ja, liebe Pfadfinder - auch das will gelernt sein!!

Sie wollen mehr darüber wissen? Dann lesen Sie unseren ausführlichen Bericht: 

Übrigens war "Our Jungle House" das erste Baumhaus-Resort überhaupt im Khao Sok National Park, und es befindet sich in einem 25 Hektar großen, geschützten Regenwald. Alles ist grün - auch das Motto des Hauses. Nachhaltigkeit wird groß geschrieben - hier lebt man im Einklang mit der Natur.   

Doch eigentlich sollten wir jetzt einfach unsere Fotos sprechen lassen. In den Bildunterschriften bekommen Sie detaillierte Informationen über die sämtlichen "Locations", die wir besucht haben. Vielleicht ist diese Galerie eine kleine Inspiration für Ihren nächsten Thailand-Urlaub...??  

Von: Nathalie Gütermann

Info

Beste Anreise-Option via Phuket Flughafen

Von dort fahren Sie mit dem Bus, Taxi oder Mietwagen etwa 3 Stunden in das Khao Sok Gebiet (Eingang zum Nationalpark und z.B. mit Übernachtung im "Our Jungle House"). Von dort dauert es nochmals ca 1 Stunde bis zum berühmten Stausee mit seinen schwimmenden Floss-Hütten.

 

Übernachtung: 

Our Jungle House, 183 Moo 6, Khao Sok
Tel: 081 417 0546
Web: khaosokaccommodation.com

In Verbindung stehende Artikel:

Bildergalerie Khao Sok Park:

Ein Meisterwerk der Natur

Lonely Planet bezeichnet den Urwald in Südthailand als "Masterpiece of the natural world" und listet ihn gar auf Platz 5 der zehn besten Parks und Reservate der Welt.

mehr

Urige Baumhaus-Romantik:

"Our Jungle House", Khao Sok

Die meisten Naturfreunde kennen die höchst charmante Landschaft rund um den Cheow Lan Lake, und natürlich die schwimmenden Bungalows auf dem See. Wir nächtigen diesmal jedoch nicht auf dem Wasser,…

mehr
City Guide Übersicht
Dos and Donts Thailand
Thailand A-Z
Thailand Gesundheit
Thailand Wetter
Hotel vergleichen

Weitere Artikel