Bangkoks "Sampran Riverside":

Ein paradiesischer Tag

Ein grüner Traum am Fluss: dieser tropische Natur-, Freizeit- und Entertainmentpark liegt direkt vor den Toren Bangkoks. Hier kann man getrost den lieben langen Tag verbringen, oder sogar ein paar Tage...

Die Umgebung Bangkoks hat für gerade für Familien viel zu bieten: Direkt am Stadtrand warten idyllische Naherholungsgebiete mit abwechslungsreichen Programmen auf. Ein perfektes Ausflugsziel ist zum Beispiel das tropische Gartenparadies "Sampran Riverside" (früher: Rosegarden) - mit Kulturshow, organischer Farm, und einer stivollen Hotelanlage in einem "Thai Village".

Die Mischung kommt an! Die "eko-kulturelle Destination" besteht seit 1962, und dies mit großem Erfolg.

Rund 20 Kilometer südwestlich von Bangkok befindet sich der Natur- und Entertainmentpark, in dem neben Elefantenreiten und der bereits erwähnten nachgebauten Thai-Siedlung mit seinen kulturellen Vorführungen weitere 42 Attraktionen auf die Besucher warten.


Zum Beispiel die Fahrt mit der Reisbarke auf dem Ta Chine Fluss, einer Führung durch den Palmengarten, oder die Fahrt im Tretboot – mit eigenem Kindersitz – auf dem romantischen See in der Mitte des Parks. Oder doch lieber den tollen Abenteuerspielplatz mit importiertem Riesenschiff zum Rumklettern ausprobieren? Den sollten die Kleinen bestimmt nicht missen. Hier hat man wirklich die Qual der Wahl.

In dem mit viel Liebe zum Detail angelegten Riesen-Garten – in welchem es tatsächlich auch Rosen gibt – wachsen erstaunlich große Riesenbäume, duften tropische Gewächse und blühen unzählige bunte Orchideen um die Wette. Da haben kleine Kinder viel zu staunen. An jeder Ecke wartet der tropische Naturpark mit einer Überraschung auf:

Etwa der türkis-gelbe Ara vor dem Restaurant (Foto rechts), der immer wieder laut „Mama” ruft, sobald man in seine Nähe kommt oder die urigen Echsen, die in ihrem Käfig in der Sonne faulenzen. In der Mitte des Parks ist ein kleines Gehege mit rosafarbenen Flamingos „Schau mal wie die auf einem Bein schlafen können”, rufen die Kleinen. 

Kulturshow im Thai Dorf

Doch die tägliche Kulturshow in der beschaulichen Thai-Siedlung ist das wahre Highlight des Freizeit-Parks und zieht in der Hochsaison rund 1.000 Besucher pro Tag an. Sie gelten als die spektakulärsten und am besten inszeniertesten des Landes und lassen Einblicke in Traditionen, Bräuche und Tänze des Landes zu.

Zum Standard-Repertoire gehört etwa der Nagee Sara Tanz”, der dem Geist des Wassers dient oder das freudige Siegestrommeln „Glong Sabutchai”, das zur Ernte gesungen wird. Der „Fingernageltanz" aus dem Norden ist langsam und anmutig. Die Darstellung der alten Volkslieder, klassischen Tänze und atemberaubenden Kampfszenen beim Thai-Boxen ist ein wahres Fest für die Sinne.

Rund um den Dorfplatz lernen die kleinen und großen Besucher auch wie Reis angepflanzt, gedroschen und verarbeitet wird. „Wir wollen unseren Gästen einen Einblick in den thailändischen Alltag geben, besonders den der Landbevölkerung und an die alte Kultur des Landes erinnern”, erklärt uns die Managerin des Centers.

Buntes Handwerk für Kreative

Bei den überlieferten handwerklichen Arbeiten dürfen die Jüngsten dann selbst mitbasteln: Schirme bunt bemalen, wohl duftende Blumen-Girlanden zaubern oder Gemüse kunstvoll herrichten – gar nicht so einfach für kleine Kinderhände. Besonders beliebt ist das Flechten von Grashüpfern aus Kokosblättern, die die kleinen Besucher anschließend an einem Faden stolz an ihrer Hand baumeln lassen.

Aber auch der Kräutergarten, die Töpferei und die zahlreichen Souvenirshops laden zum Verweilen ein. Das Naherholungsgebiet in der Provinz Nakhon Pathom  lockt aber nicht nur Familien an:

Auch Golfer, Kurzurlauber und Wellness-Fans kommen hier auf ihre Kosten.

Kurzurlaub am Fluss

Der 18-Loch-Golfplatz am Rande des Parks zählt zu den schönsten in ganz Asien.  Die umliegenden Hotels wie das „Sampran Riverside” bieten Luxuszimmer, Schwimmbad, Spa und feinste Restaurants mit internationaler Küche. Hier kann man locker einen eleganten wie stillvollen Kurzurlaub verbringen – natürlich zu den entsprechenden Preisen.

Unsere Unterkunft: die herrlichen Holzhäuser im authentischen Thai-Stil zum rundum wohlfühlen (diese gehören zum Sampran Riverside und befinden sich beim "Thai Village" im Park).

Aber ganz gleich mit welchen der zahlreichen Attraktionen man im "Sampran Riverside" seine Zeit verbracht hat: Wenn man beim Abendessen auf dem schwimmenden Restaurant „Sala Loy” zusieht wie sich die untergehende Sonne im Ta Chine Fluss spiegelt, während die Kleinen erschöpft, aber glücklich ihren Zitronensaft schlürfen, denkt man:

„Was für ein perfekter Tag” – und will gar nicht mehr weg.

>>> Hier geht's zur Bildergalerie

Von: Ute Bäuchl/NG; Fotos: Sampran Riverside

Info

SAMPRAN RIVERSIDE (Rosegarden)

 

Der tropische Natur-, Freizeit- und Entertainmentpark an der Phetkasem Road ist täglich von 8 bis 18 Uhr geöffnet und liegt 32 Kilometer südwestlich von Bangkok. Jeweils um 14.45 Uhr findet die Vorführung mit Folklore, Kampfsport und einer großen Elefantenshow statt. Die meisten Reisebüros und große Hotels in Bangkok bieten den Tagesausflug zum „All-inclusive-Preis“ an. Wer aber lieber selbst bestimmt wie lange er dort bleiben will, sollte sich einfach ein Taxi nehmen. Etwa eine Stunde dauert die Fahrt und kostet rund 250 Baht.


Hotel:

 

Sampran Hotel (früher bekannt als das Rosegarden Riverside) mit traditionellen Thaihäusern, einem Thai Village & Organic Farm: sampranriverside.com

 

 

 

In Verbindung stehende Artikel:

Bildergalerie Nakhon Pathom:

Überraschung in Bangkoks 'Vorort'

Bangkok ist nur 1 Stunde entfernt, doch man hört kaum von dieser stadtnahen Provinz. Dabei hat sie kulturell, künstlerisch und kulinarisch unglaublich viel zu bieten. Grund genug für Thaizeit, diesem…

mehr

Bildergalerie:

Beauty Bangkok

THAIZEIT liebt KRUNG THEP - das Königreich der goldenen Tempel, prächtigen Paläste, schwimmenden Märkte, dampfenden Garküchen und ultramodernen Skyscrapers. Hier sind unsere schönsten Impressionen!

mehr

Discover Bangkok:

Entdecker-Touren für Geniesser

Nicht immer müssen "Hotel-Deals" mit Preisreduktionen einhergehen. Oft ist gerade ein "Mehrwert" die interessantere Variante.

mehr
City Guide Übersicht
Dos and Donts Thailand
Thailand A-Z
Thailand Gesundheit
Thailand Wetter
Hotel vergleichen

Weitere Artikel