Bildergalerie Thailands Süden:

Rok Nai & Rok Nok

Wer in der Region Krabi Urlaub macht, sollte von Koh Lanta aus in See stechen und die umliegenden Inseln erkunden. Für uns das Highlight schlechthin: die Zwillingsinseln von Koh Rok.

Glitzerndes, türkisfarbenes, kristallklares Wasser umspült uns. So klar, dass man die farbenprächtigen Korallenriffe schon von Ferne sehen kann. Die Wellen flüstern: 'Komm'...spring in die Tiefe und erkunde diese unvergleichliche Unterwasserwelt...'

Mutter Naturs Glanzleistung

Und tatsächlich haben wir in diesem Schnorchel- und Tauchparadies eine der schönsten, fast sogar intimen, Tiefsee-Erfahrungen gemacht: genau zwischen den Schwesterinseln Koh Rok Nok und Koh Rok Nai...dort, wo sich eine breite Sandbank und ein intaktes, quadratkilometergroßes Korallenriff befindet. Hier fühlt man sich ganz allein und eins mit dem Universum - über und unter Wasser.

Tagestouristen kommen höchstens 2 mal täglich mit Speedbooten hierher. Ansonsten stört nichts die Idylle. Kleine Einsiedlerkrebse und Eidechsen wuseln zwischen Felsen und dem Urwald umher, der hauptsächlich aus "Banyan Trees" besteht.

Keine Hotels & Resorts,
aber Zelten ist erlaubt!

Kein Hotel-Komplex entfremdet die Natur. In diesem Nationalpark ist es nicht erlaubt, Resorts zu bauen, und das ist gut so. Doch die Entdecker- und Abenteurer-Herzen kommen dennoch auf ihre Kosten, denn in der "Ban Sai Bay" (Ranger Station) darf man zelten.

Das mag dem ein oder anderen ein Dorn im Auge sein, aber für Naturfreunde ist die Übernachtung mitten am Strand unterm Sternenzelt eine Erfahrung, die man so schnell nicht vergessen wird.

Thaizeit Tipp: Nutzen Sie den Ausflug für ein "Island Hopping"! Sehr empfehlenswert in dieser Gegend ist ein Inselhüpfen von Koh Lanta oder von Koh Phi Phi zu den Stränden der bezaubernden Trang Islands

>>> Hier geht's zur Bildergalerie: Koh Rok Islands

Von: Nathalie Gütermann; Fotos: NG/RB/Zeavola

Info

Beste Reisezeit:

November bis April. Der Nationalpark ist von Mai bis Oktober geschlossen. Tour-Pakete und Tagesausflüge können vor Ort in Krabi, auf der Insel Koh Lanta oder von Koh Phi Phi aus organisiert werden. Fragen Sie in den Reisebüros vor Ort nach, oder lassen Sie die Boots-Tour über Ihr Hotel organisieren.

In Verbindung stehende Artikel:

Bildergalerie:

Koh Lantas Süden & Südwesten

Unsere Lieblingsecke auf Krabis schönster Insel ist das Südende - dort, wo sich nicht nur einsame Buchten und der Nationalpark befinden, sondern auch das Wahrzeichen Koh Lantas.

mehr

Trang Islands:

Inselhüpfen in der Andamanensee

Kennen Sie die Robinson Crusoe-Inseln des Königreichs? Wenn nicht, dann wandeln Sie doch auf den Spuren von Markus Hornig, für den eine einfache Strandhütte in aller Abgeschiedenheit zum ultimativen…

mehr

Bildergalerie Koh Hong:

Krabis smaragdgrüner Inseltraum

Für Thaizeit gehört die wildromantische Westküste Krabis mit zu den schönsten Ecken, die Südthailand zu bieten hat. Besonders eindrucksvoll ist ein Ausflug zu der vorgelagerten Insel Koh Hong - unter…

mehr
City Guide Übersicht
Dos and Donts Thailand
Thailand A-Z
Thailand Gesundheit
Thailand Wetter
Hotel vergleichen

Weitere Artikel