Phuket Update - Strandsituation:

Das Chaos ist perfekt!

Es ist ein trauriges Schauspiel, was sich dieser Tage in Patong und an anderen Stränden auf der ehemals so beliebten Ferieninsel abspielt. Verwirrung und Verbote sind an der Tagesordnung. Nun hat Phukets Gouverneur Infoblätter verteilen lassen, um Touristen über die neuesten Vorschriften zu informieren.

Noch vor Kurzem hieß es offiziell: Strandequipment ist erlaubt, wenn man Stühle/Liegen und Schirme selber mitbringt. Thaizeit berichtete.

Nun ist wieder alles anders! Erlaubt sind nur noch Strandmatten, Kissen und Schirme, und auch nur dann, wenn sie in den dafür markierten Zonen aufgestellt werden. Diese decken nur 10% des Strandes ab.

Grundsätzlich gilt: Strandliegen und Strandstühle - auch wer sie selber mitbringt - sind ab sofort streng verboten!   

Verirrung & Verwirrung

Seit dem 12. Februar 2015 wurden Flyer mit eben dieser Botschaft an Einheimische und an Urlauber verteilt, allerdings ist die englische Übersetzung absurd.

Im Gegensatz zur Botschaft auf Thai, die deutlich klar macht...

"No beach chairs on the beach" ("Keine Stühle auf dem Strand"), war die englische Version völlig sinnlos: "No summer dream on beach start 12 Feb 2015". Was übersetzt heisst: "Kein Sommertraum am Beach seit 12. Feb 2015".

Die Folge: Touristen setzten sich die letzten 10 Tage weiterhin kreuz und quer auf den Sand, in ihren eigenen mitgebrachten Stühlen und Liegen - so, wie es ihnen vor Kurzem noch eingebleut wurde, nachdem das Anmieten von Beach-Equipment durch Strandhändler verboten worden war.

Umso überraschter dann die Gesichter nach einer aktuellen "Strand-Razzia" und Massregelungen durch Polizei und Strandaufsicht während der letzten Tage.

Das Chaos ist perfekt!

Freundlich, aber bestimmt, wurden die Urlauber vor allem in Patong, Kamala, Kata und Karon, Surin und Nai Harn gebeten, ihre Stühle einzupacken und sich an "die neuen Regeln" zu halten.  Die Verwirrung ist groß. Ärger macht sich breit...

"Summer Dream over for Beach Chair Fans in Phuket" lautete promt der Kommentar der renommierten "Bangkok Post". Sommerträume auf Phuket? So wie es aussieht sind diese erst einmal ausgeträumt.

"P News Phuket" hat auf ihrer Facebook-Seite Fotos von der derzeitigen Lage veröffentlicht.

>>> Impressionen Phuket-Beach, Ende Februar 2015  

In Verbindung stehende Artikel:

Phuket Update - Schirme & Stühle:

Privates Strand-Equipment "ok"!

Was denn nun? Nach Aussage des Phuket Vize-Gouverneur Jamleran Tipayapongtadav gegenüber der Tageszeitung "Phuketwan" ist es Urlaubern nun doch erlaubt, ihre eigenen Schirme, Klappstühle oder…

mehr

Tadellos oder traurig?

Update: Phuket "Beach Clean-up"

Wer demnächst einen Urlaub auf Phuket plant, muss damit rechnen, dass er seine Lieblingsecken nicht mehr wiedererkennt. An den Stränden hat sich fast alles verändert. Hier geben wir ein Update, was…

mehr
City Guide Übersicht
Dos and Donts Thailand
Thailand A-Z
Thailand Gesundheit
Thailand Wetter
Hotel vergleichen

Weitere Artikel