Samui Secrets 2:

Abenteuerliches Dschungel-Cafe

Lust auf ein Pfadfinder-Erlebnis? Warum nicht mal einen Drink in einer Baumkrone nehmen, die man nur über eine Hängebrücke in schwindelnden Höhen erreichen kann? Wir haben es gewagt...

Eins vorweg: dies ist nichts für schwache Nerven und auch keinesfalls ein Ausflug für Menschen mit Höhenangst

Um das heutige Thaizeit-Ziel zu erreichen gilt es immerhin, zunächst eine beschwerliche, unbefestigte Schotterstraße mit seinem (meist untüchtigen) Insel-Fahrzeug zu bezwingen, und wenn die GPS-Anzeige auf dem Handy anfängt "zu spinnen", dann sind Sie garantiert "auf dem richtigen Weg"...!  

Wir erfuhren von unserem Kontakt vor Ort, dem österreichischen Reiseleiter Hakan Genisol, dass es ein verstecktes "Dschungel-Cafe" auf Koh Samui geben soll, und diese Exkursion wollten wir uns natürlich nicht entgehen lassen (siehe Bildergalerie!) 

Tree Bridge Coffee

Anfangs ist es noch recht leicht, den Angaben auf Google Maps zu folgen. Auf der Ring Road (4169) fahren Sie bis nach Maenam und biegen kurz nach der Maenam-River-Brücke nach links ab, in die Soi Maenam 4. Diese befindet sich gegenüber der Maenam "Walking Street". Dann geht es zunächst immer der Straße nach.

Bei der ersten Gabelung biegen Sie in die Soi Maenam 5 ab und fahren ca 10 Minuten den Berg hinauf. Wenn Sie an einem Schotterweg angelangt sind, werden Sie immer wieder ein kleines, handbeschriebenes Schild sehen, das in den Bäumen befestigt ist und einen zum Schmunzeln bringt: "WIFI 100 Meter". Und das mitten im Nirgendwo? 

Irgendwann bekommen wir kein Signal mehr. Wir fahren einfach der Nase und unserem Gefühl nach, doch dann endlich: nach einer Fahrt über Stock und Stein und ein paar "Achterbahn"-Wegen, ist man beim Dschungel-Café angelangt. Eine kleine Holzhütte dient als "Rezeption", wo man diverse Softgetränke, Bier und kleine Thai-Snacks bestellen kann. Logischerweise wird hier oben, wo man von tiefen Schluchten umgeben ist, kein harter Alkohol ausgeschenkt!

Nach Zahlung  der "Eintrittsgebühr" von 50 Baht beginnt für uns der eigentliche Spaß:

Wir hangeln uns über eine lange Hängebrücke aus Brettern und Seilen, die zu einer Plattform mit Tischen und Bänken führt. Diese wurde zwischen mehreren Baumwipfeln zusammengezimmert und dient den wenigen Gästen, die sich hierher verirren, als "Rastplatz". 

Kleiner Adrenalinschub...

Wer über diesen Steg mitten im Urwald geht, sollte absolut schwindelfrei sein, denn unter einem gähnt der Abgrund!

Wir gehen davon aus, dass hier die Überreste eines "Adventure - und Zipline-Parks" clever genutzt wurden. Einen solchen gibt es ganz in der Nähe, und wie wir erfuhren sollte dieser einst ausgebaut werden. Einem Gerücht zufolge soll dies jedoch wegen mehreren schweren Unfällen bei Zipline-Attraktionen in Thailand (Thaizeit berichtete hier ausführlich) am Ende nicht genehmigt worden sein. Warum also nicht aus einer gegebenen Situation das Beste machen?

Das Ergebnis: das "Tree Bridge Coffee" mit Hängebrücken-"Entree" und Tarzan-Feeling.  Gedacht für alle, die gerne in luftigen Höhen ihren Kaffee trinken und dabei einen atemberaubenden Blick aus der Vogelperspektive über die von Schluchten durchzogene Dschungellandschaft von Maenam genießen möchten. Im Hintergrund: der tiefblaue Golf von Thailand. 

Das ist schon sehr originell!  Doch sei an dieser Stelle nochmals explizit darauf hingewiesen: dies ist nichts für Menschen mit Höhenangst

>>> Zur Bildergalerie: Dschungel-Cafe auf Koh Samui

P.S. 
In unmittelbarer Nähe befindet sich ein "Secret Waterfall" (unbekannter Wasserfall) ohne Namen. Natürlich waren wir auch dort und stellen Ihnen diesen in unserer nächsten Ausgabe von "Samui Secrets" vor. Also schauen Sie immer mal wieder bei uns rein... wir freuen uns!

Von: Nathalie Gütermann (Text & Fotos)

Info

Diesen originellen Tipp bekam Thaizeit-Chefreakteurin Nathalie Gütermann von Samui-Insider und Tour Guide Hakan Genisol. Details und Auskünfte zu diversen interessanten Samui-Touren, inkl. Preise: 

 

Hakan Genisol 

Samui Guide Info co.,Ltd

Tel: +66 85 476 467 9

E: hakben2@remove-this.gmail.com

 

Web: 

samuiguidehakan.com oder facebook.com/SamuiGuide

 

21/157 Moo 3

Koh Samui, Ko Samui District

Surat Thani 84320, Thailand

 

Info und Karte: 

Facebook => Tree Bridge Coffee


Anfahrt: Auf der Ring Road (4169) fahren Sie bis nach Maenam und biegen kurz nach der Maenam-River-Brücke nach links ab, in die Soi Maenam 4. Diese befindet sich gegenüber der Maenam "Walking Street". Dann geht es zunächst immer der Straße nach.


Bei der ersten Gabelung biegen Sie in die Soi Maenam 5 ab und fahren ca 10 Minuten den Berg hinauf. Wenn Sie das Schild "Zum Wasserfall" oder "Wifi 100 Meter"" sehen, sind Sie richtig!

In Verbindung stehende Artikel:

Jungle Club:

Ultimativer "Chillout"-Traum im Urwald von Samui

Hier präsentieren wir Ihnen ein versteckte Paradies auf Koh Samui. Ein Platz in den Höhen von Chaweng Noi, der von Touristen niemals überlaufen sein wird.

mehr

Insel-Geheimnisse eines Auswanderers:

"Samui Secrets" auf Deutsch!

Wir haben auf Thaizeit schon öfters über deutschsprachige Auswanderer auf Koh Samui geschrieben - und zwar über jene, die sich mit eigenen Geschäftsideen bestens etabliert haben. Heute: Samui-Experte…

mehr

Bildergalerie Koh Samui:

Impressionen der Kokosnuss-Insel

Die Einheimischen nennen sie die "Insel des Glücks", denn im Vergleich zu allen anderen Regionen und Inseln in Thailand ist Samui eindeutig vom Klima verwöhnt. Hier lacht die Sonne fast das ganze…

mehr

Samui Secrets 1:

Kokusnuss-Werkstatt & Shop

Kaum ein Tourist weiß, dass es ihn gibt… einen "OTOP"-Shop mit Werkstatt, wo feinste Produkte aus der Kokosnuss hergestellt werden. Diese kann man direkt dort kaufen.

mehr
City Guide Übersicht
Dos and Donts Thailand
Thailand A-Z
Thailand Gesundheit
Thailand Wetter
Hotel vergleichen

Weitere Artikel