Thailand News:

Was ist denn bei euch in Thailand los?

Richtig informiert ist halb beruhigt – wie man sich am besten über das Geschehen in Thailand informiert.

„Geht es euch gut?“ – „Lebt ihr noch?“  - Wer kennt sie nicht, die panischen Kurzmitteilungen aus der Heimat, oftmals unterzeichnet mit Mama, Papa oder sonst einem Namen aus dem engsten Familien- oder Freundeskreis. Wenn’s in Thailands Süden mal wieder kracht, in einem Dorf im Nordosten mal wieder ein Vogelgrippefall auftritt oder vielleicht auch wirklich gerade in einem fernen Stadtteil Bangkoks die Panzer aufrollen, wissen das oftmals die Lieben zu Hause in Deutschland oder der Schweiz als erste. Die moderne Kommunikation macht vieles möglich, verdreht manchmal aber auch die Tatsachen.

Was längst den Weg über Tausende von Kilometer via Satellit und Glasfaserleitung auf ein europäisches Webportal geschafft hat, liest man hier mit Glück vielleicht am nächsten Tag in der Bangkok Post oder der Nation. Das ist oftmals zu spät, denn längst hat die Hiobsbotschaft über den Anschlag in Südthailand zu Hause ebenfalls eingeschlagen wie eine Bombe und man muss beschwichtigen und bestätigen, dass man hier nichts davon spüre und auf Bangkoks Strassen Normalbetrieb herrsche und die Strände auf Phuket immer noch sicher seien. Das muss nicht so sein, denn mit wenig Aufwand kann man auch in Thailand auf dem Laufenden bleiben.

Das Internet richtig nutzen

Gute Wege zu mehr Information findet man vor allem im Internet. Die einzigen beiden englischsprachigen Zeitungen, Bangkok Post und Nation, betreiben beide auch recht ausführliche und meistens auch sehr aktuelle Webportale, die beispielsweise gerade in der aktuellen politischen Lage mehr Hintergrundwissen und Analysen liefern, als die gedruckten Ausgaben. Für News-Junkies bieten beide Zeitungen auch SMS-Alerts an, die einem die aktuellsten Meldungen immer gleich in Echtzeit aufs Handy liefern. Doch Geschwindigkeit alleine macht bekanntlich noch kein fundiertes Bild einer Situation. Was es dazu vor allem braucht, sind verschiedene Quellen aus denen man sich dann ein eigenes Bild machen kann. Leider fallen meistens die Zeitungen in thailändischer Sprache schon von vornherein weg, weil die wenigsten die Sprache so gut lesen können, um Zeitungen wie Matichon oder Thairath wirklich zu verstehen. Eine kleine Abhilfe bietet da das Webportal www.2bangkok.com. Eine Internetseite, die von einem fleißigen Thailand-Liebhaber betrieben wird, der in loser Folge wichtige Schlagzeilen von Thai-Zeitungen ins Englische übersetzt. Der Service ist zwar nicht lückenlos, dafür beinhaltet er aber auch ab und zu eine Erklärung einer politischen Karikatur oder im Moment zum Beispiel einen Überblick über die Wahlsprüche der Kandidaten für Bangkoks Bürgermeisteramt. Wer also zum Beispiel wissen will, wer denn dieser Mann mit dem Feldstecher ist, der gerade von jedem Laternenpfosten auf Bangkoks Strassen äugt, oder wie die nette Dame der Liste 7 heißt, ist bei 2bangkok.com gut aufgehoben. Die Seite hat außerdem ein umfangreiches Archiv mit historischen Daten zu Thailand. Eine wichtige Quelle für Politiker, Diplomaten und Journalisten ist auch das Portal www.bangkokpundit.com. Die Seite ist eigentlich als Blog aufgebaut, auf dem ein Austausch über aktuelle Ereignisse stattfinden kann. Anders, als auf anderen Thailandblogs, geht es hier praktisch ausschließlich um politische Themen. Die Blogger, die hier schreiben, stammen oft selber aus diplomatischen Kreisen oder haben zumindest meistens ein sehr großes Wissen über Thailands Politik. Häufig werden hier aktuelle Artikel aus der Nation oder der Bangkokpost diskutiert. Ab und zu werden auch Auszüge aus thailändischen Medien übersetzt und besprochen. Eine Seite, die mehr zum Schmunzeln anregt, aber auch ab und zu einen Klick wert ist, heißt  www.notthenation.com. Was auf den ersten Blick aufgebaut ist, wie die richtige Seite der Zeitung „The Nation“ ist beim genaueren Betrachten eine sehr gelungene Sammlung einer humorvollen Auseinandersetzung mit dem Zeitgeschehen.

Von: Pascal Nufer

Info

Internetseiten mit Informationen zu Thailand

 

Bangkokpost

www.bangkokpost.com

 

The Nation

www.nationmultimedia.com

 

TV-News in Englisch

ASTV ist der Sender von PAD-Führer

Sondhi Limthongkul

www.thailandoutlook.tv

 

Bangkok Pundit

Politblog

www.bangkokpundit.blogspot.com

 

2Bangkok

Archiv, Übersetzungen aus Thaizeitungen

www.2bangkok.com

 

Asiasentinel

Alternatives Newsportal zu Asien

www.asiasentinel.com

 

New Mandala

Seite einer australischen Universität

mit Hintergründen zu Asien

rspas.anu.edu.au/rmap/newmandala

City Guide Übersicht
Dos and Donts Thailand
Thailand A-Z
Thailand Gesundheit
Thailand Wetter
Hotel vergleichen

Weitere Artikel