Ideal bei Inland-Flügen:

Bangkok Airways Lounge

Sollten Sie einen Flug nach Koh Samui, Phuket oder auch in andere Städte gebucht haben, dann kehren Sie doch mal in dieser schicken, kostenlosen Boutique-Lounge ein. Viele Annehmlichkeiten erwarten Sie, und hier vergeht die Zeit wie im Fluge!


Wir befinden uns am internationalen Flughafen Suvarnabhumi auf dem Wege nach Samui Island. Einer der wenigen Carrier ist Bangkok Airways - eine gute Gesellschaft, aber nicht billig. Nun muss man wissen: diese Fluggesellschaft ist in Privatbesitz, und im Gegensatz zu der Masse an "Budget" Airlines, glaubt Bangkok Airways nicht an die Reduzierung von Kosten, sondern eher an Benefits durch einen Full-Service. Und so werden sogar während kurzen Flügen Mahlzeiten an Bord serviert und für alle Klassen ein Lounge-Zugang gewährt.

Klar, man kann auch billiger auf die Insel kommen, zum Beispiel über Surat Thani und anschließend weiter mit der Fähre. Aber nicht jeder möchte diese lange Anfahrtszeit auf sich nehmen... also heißt die Option für viele Reisende: Lieber einen direkten Flieger, und nach nur 1 Stunde Flugzeit ab an den Strand und in die Sonne. 

Kostenlose Lounge

Nun, für fast 200 Euro (8 - 10.000 THB Roundtrip) kann man schon was für sein Geld erwarten. Dazu gehört unter anderem die Bangkok Airways Boutique Lounge. Die gibt's auch für internationale Flüge (Concourse "A" auf dem Level 3), doch heute stellen wir Ihnen die "Domestic Lounge" vor, die sich in der Abflughalle für Inlandflüge befindet. 
Noch vor wenigen Jahren sah sie ganz anders aus... mit poppigen, fast schrillen bunten Farben. Jetzt, nach einer aufwendigen Renovierung ist eine angenehme Ruhe in das Ambiente und die Farbgebung eingekehrt! Bevor Sie also am unpersönlichen Gate im Kreise vieler anderer Urlauber das "Zeit-Totschlag-Spiel spielen", entspannen und verpflegen Sie sich doch am Besten hier in diesem Aufenthaltsraum - siehe Bildergalerie!

Wo genau findet man diese Lounge?

In der Halle ("Concourse A"), auf dem Level 2. Um noch genauer zu sein: genau gegenüber vom Gate A2 / A2A (auf de Weg zu Gate 3). Siehe Foto rechts. Geöffnet ist sie von 04:30 – 22:00 Uhr. Viele Reisende glauben, diese sei nur für gehobene Klassen reserviert. Falsch! Auch der Economy-Reisende kommt hier in den Genuss von vielfältigen Service-Leistungen, die es oft nur in Business-Lounges gibt. Ein seltenes Privileg für Budget-Touristen, und wie erwähnt, noch dazu kostenlos.
Dazu gehören: 
  • Free Wifi: Sie bekommen an der "Rezeption" einen Zugangs-Code für Ihren Computer
  • Internet/Computer-Vorrichtung vorhanden, auf Wunsch mit Hilfe einer Mitarbeiterin 
  • Großes Snack-Buffet und Getränke-Theke
  • Große Auswahl an Zeitungen und Insel-Magazinen
  • Spiel-Ecke für Kinder und TV
Dies ist übrigens eine Nicht-Raucher-Loungeund Tiere sind nicht gestattet.  Abgesehen vom wirklich schnellen "High Speed Internet", extremer Sauberkeit und schöner Präsentation der Snacks (siehe Bild links) sei zu guter Letzt noch der außergewöhnlich freundliche Umgang der Hostessen mit den Reisenden erwähnt. Dass das Lächeln in Thailand dazu gehört, das wissen wir alle. Hinzu kommt hier noch erstklassiges Englisch sowie effiziente Hilfestellung bei sämtlichen Buchungen und etwaigen Problemen. Das Schönste: sie können so lange in dieser Lounge "loungen", surfen, essen und trinken, bis Ihr Flug über Mikrofon aufgerufen wird. Das gilt auch für Verspätungen. Somit ersparen Sie sich unnötige Wartezeiten direkt am Gate. 
Wie sieht sie nun aus, die Lounge? Hier sind unsere aktuellen Fotos! 

Nathalie Gütermann (Text & Fotos)

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel