Reiseziele:

Marine Park Koh Samui
Eine Dschunke im Marine Park vor Koh Samui. Das Interesse an Hotelbuchungen auf der Insel ist stark gestiegen.

Thailand legt bei der Nachfrage kräftig zu

Politische Unruhen wie im Mai 2010 und Wetterkapriolen wie in diesem Frühjahr werden Thailand rasch verziehen: Das Königreich taucht in den Top-Ten der Reiseziele mit den größten Nachfragesteigerungen gleich zwei Mal auf.


Die Liste basiert auf den Daten des Buchungsportals www.hotels.com und vergleicht die Nachfrage von Hotels in Urlaubsregionen.
- Thailand ist unter lauter europäischen Destinationen das einzige Fernreiseland in den Top-Ten.
- Auf Platz sieben liegt die Insel Koh Samui mit einem Nachfrageplus von 445 Prozent im Vergleich zu 2010.
- Auf Platz zehn folgt Bangkok mit einem Zuwachs von 430 Prozent.
Der Spitzenreiter kommt übrigens aus der Heimat: Das Westerland darf sich über eine Nachfragesteigerung von 520 Prozent freuen. 
thaizeit

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel