Thailand lockt:

Thailand Touristen
Nach Thailand kommen immer mehr Touristen (Foto: TAT)

Über ein Viertel mehr Touristen als im Vorjahr

Im Vergleich zum Vorjahr sind die Besucherzahlen in Thailand im Zeitraum von Januar bis Juli 2011 um 26,5 Prozent gestiegen. Das geht aus einer Statistik der Thailändischen Tourismusbehörde (TAT) hervor. Demnach sind insgesamt elf Millionen Gäste nach Thailand gereist.


Den größten Anteil haben Besucher aus Ostasien (5,9 Millionen). Hier gab es im Vergleich zum Vorjahr auch den höchsten Zuwachs (34,6 Prozent).
Den größten Anteil stellte Malaysia (1,4 Millionen / 12,4 Prozent) und China (975.770 / + 73,6 Prozent).
Das besucherstärkste Land aus Europa ist mittlerweile Russland. 578.532 Russen reisten zwischen Januar und Juli nach Thailand – ein Zuwachs von 77, 8 Prozent.
Erstmals  haben die Osteuropäer damit Großbritannien (498.675 / + 4,71 Prozent) und Deutschland (369.634 / + 4,62 Prozent) überholt.
Aus Australien kamen 451.537 Gäste (+ 16.21 Prozent), aus Indien 552.321 (+ 36,2 Prozent).
Insgesamt erwartet die TAT 18,5 Millionen Besucher für 2011.
thaizeit

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel