Thailand Sport:

Im königreich des golfens

Die zehn besten Golfplätze Thailands – ausgewählt und vorgestellt vom Herausgeber des Magazins „Golfstyle”


Golf hat in Thailand mit über 200 hervorragenden Anlagen eine neue Dimension erreicht! Weltbekannte Architekten kreierten anspruchsvolle Plätze höchster Qualität und mit exotischem Flair in tropisch-maritimer Umgebung und oft in unmittelbarer Nähe von alten Kulturstätten.
Golf ist zudem im Königreich, von wenigen Ausnahmen abgesehen, wesentlich preiswerter als in Europa. Die Greenfees beginnen bei rund 15 Euro und liegen selbst auf Top-Plätzen unter 100 Euro. Sogar mit dem Golfgepäck braucht sich niemand zu belasten: Neben Schuhen und Sonnenschirmen kann es überall unkompliziert geliehen werden und begleitet wird man auf allen Plätzen und hilfsbereiten Caddies.
Eine ausführliche Broschüre zum Thema Golf hält das Thailändische Fremdenverkehrsamt bereit. Online bieten www.thaigolfer.com oder www.golforient.com weitere Informationen.
Dr. Raimund Cerny


Bangkok Thai Country Club 18 Loch – Par 72 Designer: Dennis Griffiths Eröffnet: 1996 Thailands nobelster Golfclub und einer der teuersten Plätze Thailands. Das Clubhaus ist ein monumentales Gebäude mitten in einen See – überall Pagen, die einem behilflich sind. Sitzgelegenheiten aus edlem Teakholz. Der Platz ist absolut professionell organisiert. Die Fairways sind perfekt gepflegt. Die saftigen Grüns sind eingebunden in weiche Rasenwellen. Hier geht man nicht, hier schwebt man über die teppichweichen Spielbahnen. Alles ist perfekt und wohltuend für das Auge. Thai Country Club 88 Moo 8, Bangna-Trad Highway, 35,5 km Primpa Bangakong, Chacheonsao 24180 Res. Tel. +66 2 6515 300 - 6 Herausforderung     ★★★★★★ Ambiente                ★★★★★ Clubhaus                 ★★★★★★ Alpine Golf & Sports Club 18 Loch - Par 72 Designer: Ronald M. Garl Eröffnet: 1996 Eine gute Stunde von Bangkoks Zentrum. Vorbei am Don Muang Airport, weiter Richtung Ayutthaya / Cop Buri, dann die 3214 nach links abbiegen in Richtung  Khlong Luang,  8 km zur Outer Ringroad, noch ca. 5 km zum Clubgelände. Dieser hügelige Meisterschaftskurs ist wie gemalt. Von vielen Abschlägen hat man  einen traumhaften Panoramablick. Der Platz ist in einem absoluten Topzustand, perfektes „Greenkeeping“, jedoch viele, viele Sandbunker und wahnsinnig schnelle Grüns. Austragungsort der Johnnie Walker Classics 2002 und 2004. Alpine Golf & Sports Club 99 Moo 9, Khan Satani, Vitthayu Road, Tambol Klong 5, Amphur Klong, Luang, Phatumthani Res. Tel.  +66 2 5773 333 Herausforderung     ★★★★★ Ambiente                ★★★★★★ Clubhaus                 ★★★★★ Koh Samui Santiburi Samui Country Club 18 Loch - Par 72 Designer: Edward Thiele & Pirapon Namartra Eröffnet: 2003 Ein Platz umgeben von einem atemberaubenden Ambiente. Während dem Spiel sind 180 Höhenmeter zu meistern, Berg- sowie Tal Fairways gilt es zu überwinden. Hier geht ohne E-Cart nichts. Der Platz ist nicht nur sehr steil, sondern auch technisch sehr anspruchsvoll. Schmale Spielbahnen, sehr wellige Fairways, teils Wasserhindernisse und geschickt platzierte Bunker, fordern ein präzises Spiel. Die ganze Runde wird man von einem eindrucksvollen Panorama begleitet. Einmalige Ausblicke auf die Strände von Big Buddha und Mae Nam und auf die gegenüberliegende Insel Pha Ngan. Wenn Sie als Golfer nach Samui kommen, müssen Sie auf diesem Golfplatz gespielt haben, er ist das neue Highlight in Asien. Santiburi Samui Country Club 12/15 Moo 4 Tambol Maenam Amphur Koh Samui, Suratthani 84330 Res. Tel. +66 77 421 700 - 9 Herausforderung     ★★★★★★★ Ambiente                ★★★★★★ Clubhaus                 ★★★★ Phuket Blue Canyon Country Club 18 Loch – Par 72 Blue Canyon Course 18 Loch – Par 72 Lakes Course Designer: Yoshikazu Kato Eröffnet: 1991 „One of the best I have ever played on“, sagte Tiger Woods nach einer grandiosen Aufholjagd im Jahr 1988. Er lag am letzten Tag der Johnnie Walker Classics sieben Schläge auf Ernie Els zurück und gewann das Turnier! Thailand stand damals Kopf und ist noch heute auf Tigers Kommentar stolz. Die Anlage weist sehr viel Wasser auf und zieht sich durch Gummibaumwälder vorbei an rostbraunen, eisenoxidhaltigen Tümpeln. Man spielt über Schluchten hinweg, bis man zum Abschlag 14 kommt, um von hoch oben ein winziges Green inmitten eines Sees zu treffen. Wenn man 81 von 87 Bunker hinter sich gelassen hat, steht man am Abschlag 17, einem Par 3 von 221 Yards. Dazu meinte Fred Couples, dies sei das beste Par 3 der Welt. Lauter Superlative und wer den Platz spielt wird den Golfstars zustimmen. Blue Canyon Country Club 165 Moo 1, Thepkasattri Rd. Thalang, Phuket 83110 Res. Tel. +66 76 327 440 Herausforderung     ★★★★★★ Ambiente                ★★★★★ Clubhaus                 ★★★★ Pattaya und Ostküste
Laem Chabang International Country Club 27 Loch – Par 36 x 3 Designer: Jack Nicklaus Eröffnet: 1995 Der von Jack Nicklaus entworfene Platz zählt inzwischen zu seinen besten Plätzen und gehört zu den Top 10 Thailands. Dieser Platz ist eine Herausforderung für jeden Golfer. Er ist landschaftlich äußerst attraktiv und fordert ohne zu überfordern. Die Anlage ist in einem äußerst gepflegten Zustand. Laem Chabang Inernational Country Club 106/8 Moo 4, Beung Sriracha Chonburi 20230 Res. Tel. +66 38 372 273 Herausforderung     ★★★★★ Ambiente                ★★★★★ Clubhaus                 ★★★★★ St. Andrews 2000 18 – Loch – Par 74 Designer: Desmond Muirhead Eröffnet: 2000 Der wunderschöne, gut gepflegte Links-Kurs ist eine kompromisslose Herausforderung selbst für gute Spieler und somit für hohe Handicaps eigentlich ungeeignet. Der beeindruckende Platz mit zwei Par 6 (!) verlangt absolute Präzision und Power über das gesamte Spiel. Der Designer Desmond Muirhead schuf ein optisches Meisterstück – verbunden mit einer gnadenlosen Herausforderung für alle Golfspieler durch Inselgrüns, Pot-Bunker, abgestufte – teils schmale  Fairways und Wind. St. Andrews 2000 9/36 Moo 7, Samnakthon, Bangchang Rayong 21130 Res. Tel. +66 38 893 840 - 46 Herausforderung     ★★★★★★ Ambiente                ★★★★★ Clubhaus                ★★★★ Hua Hin
Springfield Royal Country Club 18 – Loch – Par 74 Designer: Jack Nicklaus Eröffnet: 1993 Nur wenige Minuten entfernt von Hua Hin Beach findet man den wohl besten Platz der Region. Lange Par 4, intelligent platzierte Bunker, schnelle zum Teil wellige Grüns: eine absolute Herausforderung auch für geübte Spieler. In der Region seit Jahren der beste Platz. Springfield Royal Country Club 825/5 Jumnong-Poomivej Road, KM 210 Petchkasem Highway, Cha-am Phetchburi 76120 Res. Tel. +66 32 593 223 - 6 Herausforderung     ★★★★★ Ambiente                ★★★★★ Clubhaus                ★★★★★ Palm Hills Golf Resort & Country Club 18 – Loch – Par 72 Designer: Max Waxler Eröffnet: 1992 Der Platz liegt nur etwa 3 km von Hua Hin entfernt. Zwei im Charakter unterschiedliche 9 Loch-Kurse werden getrennt durch ein schönes Clubhaus und die felsigen Ausläufer einer Hügelkette. Die zweiten 9 bieten attraktive Blicke auf den Golf von Siam. Der Platz ist in Ost-West-Richtung angelegt, und wird jeweils durch einen See begrenzt. Schnelle Grüns. Wunderschöne Bougainvillea-Hecken bieten ein farbenprächtiges Bild. Palm Hills Golf & Country Club 1444 Petchkasem Road, Cha-Am, Petchburi Res. Tel. +66 32 520 800 - 9 Herausforderung     ★★★★ Ambiente                ★★★★ Clubhaus                ★★★★ Chiang Mai
Green Valley Country Club 18 – Loch – Par 72 Designer: Denis Griffiths & Associate Inc. Eröffnet: 1990 Dennis Griffiths & Associates haben diesen Championship-Kurs im flachen Terrain ca. 20 Minuten außerhalb Chiang Mais entworfen. Der Platz stellt eine harte Prüfung für jeden Spieler dar. Der 7,200 Yards lange Platz mit weiten, offenen Fairways, schwierigen Wasserhindernissen an jedem Loch, unzähligen Bunkern und nur wenigen Bäumen lässt eine interessante Runde erwarten. Die ideale Abschlagszeit für diesen Club mit Turnier-Charakter ist der frühe Morgen oder der späte Nachmittag. Besonders elegant präsentiert sich das große Clubhaus. Green Valley Country Club 183/2 Chotena Rd. T.Mae Sa A. Mae Rim Chiang Mai 50180 Res. Tel. +66 53 298 249 Herausforderung     ★★★★★ Ambiente                ★★★★★ Clubhaus                ★★★★★ Chiang Rai
Santiburi Golf Club
18 – Loch – Par 72 Designer: Robert Trent-Jones II Eröffnet: 1993 Unweit von Chiang Rai, in die Konturen eines weiten Tals gebaut und von riesigen, Schatten spendenen Bäumen flankiert, schlängeln sich die Spielbahnen an Seen und kleinen Bächen vorbei. Der 18 Loch, Par 72 und 7.000 Yards lange Golfclub – ein Meisterstück von Robert Trent Jones Jr. – ist seit Jahren bekannt für seinen exzellenten Zustand und zählt mit Sicherheit nach wie vor zu den besten in Asien. Der Platz ist für Golfer jeglicher Spielstärke geeignet. Das wunderschöne und architektonisch gelungene Clubhaus der Anlage thront auf einem Hügel unter dem blauen Himmel der nördlichsten Provinz Thailands. Santiburi Golf Club 12 Moo 3, Wiang-Chai District Chiang Rai57210 Res. Tel. +66 53 - 71 80 81 - 92 Herausforderung     ★★★★★ Ambiente                ★★★★★★ Clubhaus                ★★★★★★

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel