Thammasat-Krankenhaus:

Die offizielle Inbetriebnahme

Installation von Siemens StreamLAB Automation

Um die Effizienz und Qualität des Labors des Thammasat Universitätskrankenhauses noch weiter zu steigern, kommt ab sofort Siemens-Technologie zum Einsatz.


Die Geräte wurden vor kurzem in Betrieb genommen. Prof. Dr. Supachai Thitiarchakul, Direktor der Uniklinik, Etienne Szivo, regionaler Leiter der Siemens-Gesundheitssparte, und Anthony Chay, Präsident und CEO von Siemens Thailand, waren bei der Zeremonie zugegen.
StreamLAB Automation Solutions bieten eine extrem kompakte und umfassende Plattform für Krankenhauslaboratorien, die mit wenig Aufwand viel erreichen wollen. Im Ergebnis können pro Arbeitsplatz mehr Tests durchgeführt werden, während sich gleichzeitig die Fehlerwahrscheinlichkeit reduziert. Die Siemens-Technologie sorgt so für mehr Effizienz und schafft Raum für wichtige weitere Laboraufgaben.

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel