Beeindruckender "Baiyoke Tower":

Bombastischer Bangkok-Blick!

Es gibt einige Dachterrassen auf Bangkoks Hochhäusern, die herrliche Aussichten auf die Weltmetropole bieten. Übertroffen wird dies allerdings von einem Wolkenkratzer, auf dessen Spitze eine drehbare Plattform allen Besuchern eine spektakuläre 360 Grad Ansicht beschert.


Es gibt in Bangkok nur zwei Orte, die einem ein Traum-Panorama der Stadt bescheren. Da wäre zum einen der brandneu eröffnete "Mahanakorn Skywalk" im 74. Stock des ikonischen "Mahanakorn Tower" von King Power. Dort wurde unlängst auf der Spitze ein "Observation Deck" aufgebaut (... Vorsicht - die Glasplattform ist nichts für schwache Nerven!). Allerdings kostet der Spaß satte 1,050 Thai Baht pro Person, wenn man den Blick vom Skywalk (innen) und der Dachterrasse im 75. Stock genießen möchte. Aber es gibt noch eine weitere, wesentlich günstigere Variante...


Deshalb sollten Sie bei Ihrem nächsten City-Besuch unbedingt einen Abstecher in das Pratunam-Viertel (Ratchathewi District) einplanen und für nur 400 Baht das zweithöchste Gebäude Thailands erklimmen... vielmehr in den 84. Stock hinauf fahren, denn dieses Erlebnis bleibt unvergesslich. 


Bis vor Kurzem galt der Baiyoke Tower II mit seinen 304 Metern gar als der höchste "Skyscraper" der Metropole, doch seit der oben erwähnte "Mahanakhon Tower" Anfang 2017 im Sathorn fertiggestellt wurde, ist dieser nun die Nummer 1 - mit 313 Metern und 77 Etagen.

Nur: dort gibt's (noch) kein atemberaubendes Rooftop-Restaurant mit Bar, deshalb kommen wir schnellstens zurück zum Baiyoke Tower II, und zeigen Ihnen in unserer Bildergalerie "was dort oben ab geht". Und das ist sensationell! Doch der Reihe nach! Genehmigen Sie sich am Nachmittag zunächst eine Shoppingtour in dieser Gegend, denn hier gibt's die besten Schnäppchen-Malls für Mode (Platinum, Pratunam) und Informationstechnik (Panthip Plaza IT Mall).

Ausserdem finden Sie auch ein paar nette Thai-Restaurants "im Grünen", direkt neben dem Amari Watergate Hotel - zum Beispiel das "Once upon a time". Von dort laufen Sie wenige Minuten in Richtung "Indra Square" mit seinem Indra-Einkaufszentrum und täglichen Straßenmarkt. Dann sehen Sie ihn schon: den Baiyoke Tower mit seinem "Sky Hotel", wobei dies als Unterkunft eher uninteressant ist, da von Touristen überlaufen! Dennoch sollten Sie hier unbedingt einkehren. 

Thaizeits Insider Tipp: 

Laufen Sie nach dem Kauf ihrer Tickets (*siehe Preise in der Infobox unten!) an den ersten Aufzügen in der Eingangshalle vorbei - eben dort, wo sich alle Menschen ansammeln, um auf die Aussichtsplattformen zu gelangen. Vermeiden Sie die Schlangen und lange Wartezeiten, und begeben Sie sich zu einem der Hotel-Fahrstühle im hinteren Bereich. Oben, an der Rezeption, sind weitere Aufzüge zum "Observation Deck" im 77. Stock sowie zum "„Sky Walk Revolving Roof Deck“ im 84. Stockwerk ausgeschildert.    
Auf dieser letzt genannten, drehbaren Plattform angekommen, liegt Ihnen ganz Bangkok zu Füssen. Sie brauchen sich in keinster Weise anzustrengen, denn gemächlich drehen Sie sich (gewißermassen um die eigene Achse) und können diese Millionenstadt in aller Ruhe aus der Vogelperspektive betrachten. Karten, computerisierte Multimedia-Stationen und Teleskope helfen Ihnen zu identifizieren, was 250 Meter unter Ihren Füßen liegt: zum Beispiel das Victory Monument, der Siam Square mit seinem Kempinski Hotel, die in sich verschlungen Highways mit dem dichten Straßenverkehr, der sich wie eine unendlich lange Raupe in alle Himmelsrichtungen bewegt... - siehe unsere Fotos von oben!

Was Sie wissen müssen...

- Die Aussichtsplattformen im Baiyoke Tower sind allesamt Nichtraucherbereiche
- Betelnüsse, Kaugummis und Alkohol sind nicht erlaubt.
- Bitte folgen Sie den Anweisungen der Angestellten zu Ihrer eigenen Sicherheit.
- Vandalismus und Beschmutzungen werden mit hohen Strafen geahndet
- Bitte kooperieren Sie mit dem Personal bei der Sicherheitskontrolle

Bangkoks höchstes open-air Restaurant

Am besten Sie kommen gegen 17:30 oder 18 Uhr hierher, wenn der Himmel dunkel wird und die Stadt langsam aber sicher wie in einem Lichtermeer untergeht. Ein Traum für jeden (Hobby)-Fotografen. 
Zum Abschluss Ihrer "Bangkok Experience" in luftiger Höhe laden die "Rooftop Bar" im 83. Stock (Thailands höchstes open-air restaurant, 17:00 - 2:00 Uhr), der "Crystal Grill" im 82. Stock (17:30 - Mitternacht) oder 4 open-air "Dinner-Balkone" im 81. Stock ("Bangkok Balcony", 17:00 - 23.00 Uhr) zum Verweilen und Stärken ein. Durchaus eine höchst angenehme Verlängerung des visuellen Genusses...! 
Und, ach ja, noch ein letzter Tipp: Sie sollten in jedem Falle schwindelfrei sein!!

Hier geht's zu den spektakulären Bangkok-Aussichten: Unsere Baiyoke-Bildergalerie

Nathalie Gütermann


Baiyoke Tower II 
(Plattform im Baiyoke Sky Hotel, 84. Stock)
222 Ratchaprarop Rd., Ratchathewi, Bangkok 10400 Thailand
Tel : +66 2656 3000, +66 2656 3456, Fax : +66 2656 3555, +66 2656 3666
W: baiyokesky.baiyokehotel.com
Öffnungszeiten
Täglich von 10:00 - 23:00 Uhr. 
Letzte Ticketausgabe um 21:30 Uhr

Tickets & Angebote
- Von 10:00 - 17:00 Uhr: 350.- THB 
(inclusive einem Früchte-Buffet im "Fruit Court" auf der 18. Etage
- Von 17:00 - 23:00 Uhr: 400 THB
(inklusive 1 Drink in der Rooftop-Bar im 83. Stock)

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel