Das etwas andere "Oktober-Fest":

Phuket Vegetarian Festival

Im Herbst sind Gemüse, Obst und auch Messer in aller Munde - und das im wahrsten Sinne des Wortes. Denn dann beginnen in Thailand, vor allem aber auf der beliebten Ferieninsel Phuket, die Feierlichkeiten rund um das Vegetarische Festival von Phuket.


Phuket, 27. September 2019
Am 29. September 2019 beginnt am Abend offiziell das "Fest der neun Kaisergötter". Danach geht es richtig los: das PHUKET VEGETARIAN FESTIVAL. Es gilt als eines der skurrilsten Feste Thailands, denn die Teilnehmer durchboren ihre Wangen mit scharfen Stichwaffen und sorgen auch sonst für allerlei Aufregung.

Nichts für schwache Nerven


Der Lauf über glühende Kohlen oder das Besteigen von Leitern mit messerscharfen Sprossen sind ebenfalls Bestandteile dieser okkulten Tradition. Was gruselig aussieht ist jedoch ein Ritual für das eigene Seelenheil, denn die Teilnehmer glauben daran, dass die chinesischen Götter sie aufgrund ihrer mutigen Taten vor Unheil beschützen.

Der genaue Hintergrund des Vegetarischen Festivals auf der Insel Phuket ist unklar, doch gibt es Spekulationen, dass es von einer chinesischen Wanderoper herrührt, deren Darsteller während ihres Aufenthalts im Jahre 1825 an Malaria erkrankten. Um rasch zu gesunden beschlossen die Künstler, sich an eine strikte vegetarische Diät zu halten und zu den Göttern zu beten, um ihre Körper und ihre Seelen zu reinigen. Ihre Heilung feierten die Schauspieler schließlich mit einem Fest, um den Göttern zu huldigen. Am ersten Tag des Festivals werden neun brennende Laternen an bis zu zehn Meter hohen Masten aufgehängt, welche die Anwesenheit der neun chinesischen Götter während des gesamten Festivals symbolisieren.Überall gibt es köstliche Speisen an Garküchen...natürlich nur vegetarische Kost wie zum Beispiel "Morning Glory"und traditionelle, scharfe Salate wie zum Beispiel den grünen Papayasalat Som Tam.

Schauergeschichten auf der Strasse

Am sechsten Tag finden traditionell die schauerlichen Prozessionen statt, bei denen die Teilnehmer in spektakulären Darbietungen ihre Gesichter mit langen Metallstäben oder Messern durchbohren, um die Götter aufzurufen. Die Chancen stehen gut, dass Besucher hier das Urlaubsfoto ihres Lebens schießen – sollten sie ihre Nerven im Griff haben. (NG)

Prozessionen in Phuket Town 2019

Die Feierlichkeiten beginnen am Abend des 29. September für die einheimischen Chinesen. Anschließend starten die Feierlichkeiten stets am frühen Morgen. Die für Touristen interessantesten Prozessionen finden ab Anfang Oktober jeden Abend ab 20:00 Uhr statt. Die erste Prozession beginnt am 4. Oktober 2019 um 20:09 am Jui Tui Shrine.

>>> Zur "schauerlichen" Bildergalerie


Phuket Vegetarian Festival vom 29. September bis 7. Oktober 2019 Das Vegetarische Festival findet jedes Jahr am ersten Tag des neunten Mondmonats im chinesischen Kalender statt. Schauplätze sind die Straßen von Phuket Town und chinesische Tempel. Vor allem die Einwohner chinesischer Abstammung halten sich an eine strenge vegetarische Diät: während der gesamten neun Tage des Festivals gilt absolute Enthaltsamkeit und Sauberkeit.
Besteck wird speziell gereinigt
und schwangere Frauen dürfen nicht am Fest teilnehmen.


INFORMATIONEN ZU EVENT-TERMINEN Informationen zu allen Terminen erhalten Sie vor Ort von allen Touristenbüros oder auch über das Thailändische Fremdenverkehrsamt

Tourism Authority of Thailand (TAT), Phuket Office
191 Thalang Road, Talad Yai, Phuket 83000
Tel: +66- (0)7621 2213. Email: tatphuket@tat.or.th Web (+ PDF-Broschüre zum Download): phuketvegetarian.com

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel