Die schönsten Orte Phukets:

4 Tipps für Thailands größte Insel

Die 543 Quadratkilometer große Insel Phuket, die beliebteste Urlaubsinsel in Thailand, bietet viele Sehenswürdigkeiten, Strände und daneben weitere Möglichkeiten, um einen unvergesslichen Urlaub zu erleben.


In diesem Artikel werden die schönsten Orte Phukets mit ihren Besonderheiten erläutert.

Tipp Nummer 1: Phuket am Patong Beach


An der Westküste gelegen befindet sich der wunderschöne Patong Beach, welcher der beliebteste Touristenort der gesamten Insel ist. Es ist der Strandabschnitt der wesentlich größeren Stadt Patong, die jedes Jahr eine Menge Touristen anzieht. Ein Urlaub auf Phuket ist geprägt von Party, Shopping, Abenteuer und gutem Essen.
Es gibt keinen anderen Ort, auf dem das Leben auf der Insel so pulsiert wie am Patong Beach. Die Strände sind insbesondere in der Hauptsaison sehr beliebt. Hier gibt es viele Restaurants und Bars, die lediglich einige Meter entfernt sind. Die Ferienwohnungen oder Ferienhäuser sind der perfekte Ausgangspunkt, um die Umgebung zu erkunden und abends in eine gemütliche Unterkunft zurückzukehren. 
Hier kann aus einem großen Angebot an Ferienwohnungen gewählt und dabei gespart werden.

Tipp Nummer 2: Die malerische Altstadt Phuket


Phuket Town liegt in einer malerischen Bucht an der Südostküste. In der Inselstadt gibt es zahlreiche Restaurants, Cafés, Geschäfte, Massagesalons und weitere Touristenattraktionen. Die Architektur spiegelt den großen Einfluss der chinesischen Einwanderer wider. Auch die portugiesische Ästhetik zeigt sich.
Dies bildet einen beeindruckenden Kontrast zu den thailändischen Stilen in den anderen Gegenden. Es ist ein wunderbares Erlebnis, durch die Straßen und Gassen der reizvollen Altstadt von Phuket zu bummeln und die Villen und Handelshäuser im Kolonialstil zu bewundern.
Zu den Sehenswürdigkeiten gehören beispielsweise die Tempel wie der farbenfrohe chinesische Jui Tui Schrein, das Phuket Trickeye Museum, der alte Uhrenturm und die goldene Drachen-Statue.

Tipp Nummer 3: Big Buddha von Phuket


Der 45 Meter hohe Big Buddha, der auf den Hügeln thront, ist ein weiteres Highlight der Insel und das Wahrzeichen von Phuket. Die weiße Marmorstatue ermöglicht auf dem Gipfel vor allem an klaren Tagen einen atemberaubenden Blick über das faszinierende Umland, die Chalong Bucht und das wunderbare Meer.
Die Tempelanlage beherbergt eine Ausstellung bzw. ein Buddha-Museum, das viel Wissenswertes über die Geschichte des Buddhas übermittelt. Meist ist ein Mönch anwesend, welcher die Besucher segnet.
Der Eintritt ist kostenlos, aber der Große Buddha Phukets basiert vorwiegend auf der Spende der Besucher.

Tipp Nummer 4: Wat Chalong


Wat Chalong ist der größte Tempel der traumhaften Insel. Er liegt etwa acht Kilometer südlich entfernt von Phuket Town und ist den beiden Mönchen Luang Pho Champ und Luang Pho Chuang gewidmet. Sie waren für ihre weit reichenden Kenntnisse in der Kräuterheilkunde und Medizin bekannt.
Im Haupttempel können die Statuen der Mönche, im Inneren zahlreiche Buddhastatuen, lebensgroße Wachsfiguren und Wandgemälde bewundert werden. Der große wunderschöne Chedi, der sich rechts davon befindet und bei dem es sich um eine Art Turm handelt, ist bis zur Spitze zugänglich.
Von hier aus kann eine traumhafte Aussicht auf die Umgebung genossen werden. Beim Besuch der Tempelanlage ist es wichtig, sich respektvoll zu kleiden, das heißt, beispielsweise keine kurzen Hosen zu tragen. Auch Schuhe sind nicht gern gesehen.

Zusammenfassung


Phuket, Thailands größte Insel, gehört zweifelsohne zu den weltweit beliebtesten Urlaubsregionen. Lange weiße Traumstrände, kristallklares Wasser, eine einzigartige Natur, zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie Patong Beach, die Altstadt oder Big Buddha, sowie die große Gastfreundlichkeit der Einheimischen sind der Grund, dass das tropische Ferienparadies jedes Jahr von vielen Urlaubern besucht wird.
Es begeistert durch eine unbeschreibliche Schönheit und verschiedene Highlights.

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel