Express Service:

Ein neues "Budget"-Hotel-Konzept wird nun auch in Thailand von der international bekannten INTERCONTINENTAL Hotelgruppe eingeführt: "Holiday Inn Express" soll Reisende ansprechen, die wenig Geld ausgeben möchten, dafür aber auf Extras und "unnötige" Annehmlichkeiten verzichten!

Interconti mischt den Budget-Markt kräftig auf

Preisgünstige Hotels sind gefragter den je. Das haben auch grosse Hotelketten erkannt, wie zum Beispiel die "InterContinental Hotels Group", die in Thailand vier, und in Südostasien weitere acht Holiday Inn Express Hotels eröffnen will.


Die internationale Hotelgruppe leitet nicht etwa nur 5-Sterne-Häuser wie das "Intercontinental Baan Taling Ngam" auf Koh Samui oder ihren Business-Palast in Bangkok. Mit der Budget-Marke "Holiday Inn Express" greift sie nun Konkurrent ACCOR IBIS frontal an und will beweisen, dass sich auch "Low Cost"-Hotels für Investoren, vor allem aber für die  Gäste - nämlich Geschäftsreisende und junge Leute - lohnen.
Das erste Hotel dieser Art, so ein bischen im Stil von "Easy Jet", wurde bereits im April 2012 in Bangkok beim National Stadion in Betrieb genommen, in unmittelbarer Nähe zur beliebten Shopping-Aera am Siam Square. Weitere Hotels sind jetzt in Bangkoks Sukhumvit-Distrikt Soi 11, in Pattaya und auf der Insel Phuket in Planung. Auch werden derzeit Standorte wie Singapur, Malaysia und Indonesien angepeilt.
Geschäftsführer der Holiday Inn Gruppe, der indische Geschäftsmann Ashwani "Sunny" Baja: „Wir sind zuversichtlich, dass unser Geschäftsmodell den Bedürfnissen von Geschäfts- und Urlaubsreisenden gerecht wird.“ Insgesamt 12 Häuser sollen bis 2014 in Südostasien eröffnet werden. Doch was ist eigentlich der Unterschied zu Altbekanntem? Auf die Frage, wie sich Kunden zwischen dem neuen "Holiday Inn Express" und der Kernmarke "Holiday Inn" entscheiden sollen, sagt Ashwani, dass das Business-Model und auch das Zielpublikum sich völlig unterscheiden.
"Kunden von Holiday Inn suchen den Full-Service mit Restaurants, Bars und Pools, während die Express-Marke nur eine Grundausstattung und die nötigsten Dienstleistungen bietet.“ Mit anderen Worten: Alle gewünschten "Extras" kosten eben extra (Shampoo, Lotion, Rasierer, Bademantel, etc) und man zahlt nur für das, was man wirklich benötigt! Ein schneller Check-in, kostenloses Wifi, Wasserkocher und ein trendiges Design sind jedoch im Preis mit inbegriffen...!
.


Beispiel: "Holiday Inn Express Bangkok Siam"
  • Eine Übernachtung kostet rund 2000 THB (~ 50 Euro) pro Nacht und Zimmer.
  • Keine Restaurants; die Gastronomie, ebenso wie die Reinigung, ist ausgelagert
  • Das Hotel verfügt über 300 Zimmer; Nähe BTS Siam Square (MBK)

Adresse:
889 Rama 1 Road, Wang Mai Pathumwan, Bangkok. Tel: +66-(0)2-620 8589.
Weitere Informationen: HIExpress.com

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel