Koh Phangans Ostküste:

Strand-Tipp "Thaan Sadet Beach"

Landschaftlich besonders reizvoll und total "ab vom Schuß" - das ist unser erster Eindruck von "Haad Thaan Sadet". Knorrige Holzbrücken verbinden Meer, Strand und Fluß, eingerahmt von mächtigen Felsen. Postkartenidylle, die beim Betrachter Sehnsucht weckt...


Von Oktober bis Januar kann es schon mal bewölkt sein oder auch mal heftig regnen, denn dann ist Monsunzeit im Golf von Thailand. Aber die restlichen 8 Monate des Jahres herrscht auf Koh Phangan meist eitel Sonnenschein. Dann sollten Sie an vor allem an die Ostküste reisen, die einfach prachtvoll ist.
Auf dieser Seite der Insel, die mit dem Speedboot von Koh Samui in nur 30 Minuten erreichbar ist, befinden sich aus unserer Sicht die schönsten "Bays & Beaches". 


Wer mag, und die Zeit dafür hat, sollte während seiner Ferien ein atemberaubendes "Strandhüpfen" gleich mit einplanen. Beginnen Sie ganz im Norden beim BOTTLE BEACH ("Haad Khuat"). Von dort geht's weiter zum THONG NAI PAN BEACH im Nordosten; dann über den hier beschriebenen THAAN SADET BEACH, bis hin zum völlig versteckten HAAD YUAN BEACH im Südosten, wo sich nur ein gehobenes Resort, diverse Hütten und ein besonders originelles "Hippie-Hotel" befinden.

Doch zurück zu "Thaan Sadet" - dem "Glücksplatz für Naturfreunde und Künstler". So jedenfalls beschreibt das "Mai Pen Rai Resort" dieses Fleckchen auf Koh Phangans Landkarte. Mit 50 Bungalows für jeden Geldbeutel & Geschmack dominiert die Hüttenanlage diese zauberhafte, sichelförmige Bucht (siehe Bildergalerie links)
Hier bekommen Sie Hütten am Strand, am Fluß, im Dschungel und auf Felsen  - ganz wie's Ihnen beliebt. Preise beginnen bei 850 Baht/Nacht. Ein Highlight für uns ist die Nähe zum wilden, urwüchsigen Landesinneren mit seinem bekannten "Thaan Sadet"-Wasserfall und Fluss. Gleich 3 Majestäten - König Rama V., der VII. und auch der IX. alias König Bhumibol - waren derart von dieser Gegend angetan, dass sie ihre Initialen in mehrere Felsen schnitzen ließen. Eine Attraktion für jeden Besucher.  "Hier findet man noch das alte Koh Phangan. 'Thaan Sadet' ist ein Platz von rustikalem Charme, fernab vom Full Moon-Trubel in Haad Rin" - so ist es auf TripAdvisor zu lesen. Wer schon mal hier war, der schwärmt in höchsten Tönen. Vielleicht auch bald schon Sie..? >>> Bildergalerie Strand-Tipp:
"Thaan Sadet Beach", Koh Phangan

Nathalie Gütermann (Text & Fotos)


Hütten-Resort "Mai Pen Rai Bungalows" ab 840 THB
"The place of pleasure for nature lovers and artists!"
Thansadet Beach
84280 Koh Phangan
Suratthani / Thailand
Mobile: +66 95 934 8077
Mobile: +66 93 959 8083
http://thansadet.com

ANREISE VIA KOH SAMUI
  • OPTION 1: 
Koh Samui – Thaan Sadet mit dem Express Boat Täglich ab dem Maenam Beach auf Koh Samui um 12.00 Uhr mit dem "Thong Nai Pan"-Express Boat (350 Baht). Dies bringt sie direkt zum "Than Sadet Beach", mit Zwischenstop in Haad Rin und Haad Tien (Weiterfahrt nach Thong Nai Pan). Transfer-Zeit etwa 1 Stunde. Mit dem privaten Speedboot ca 30 Minuten.
  • OPTION 2:
Fähre vom Big Buddha Pier zum Haad Rin Beach/Koh Phangan. 3 x täglich um 10:30, 13:00und 16:00 Uhr. Oder Express-Fähre ab dem Nathon Pier nach Thongsala, Koh Phangan. 2 x täglich um 11.00 und 16:00 Uhr.

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel