“Ocean Rock”, Koh Phangan:

Thailands coolstes Hippie-Hotel

Thailand ist noch ein veritables Paradies für alle, die die Leichtigkeit der 60er und 70er-Jahre vermissen. Längst ist die Full-Moon-Party auf Phangan zum Massen-Rausch verkommen, doch es gibt noch versteckte Ecken, wo die echten Blumenkinder zu finden sind. Wir haben ihre Unterkunft ausfindig gemacht...


Wer regelmäßig Thaizeit.de liest, hat unsere Berichte über die originellsten Reggae-, Sunset- und Hippie-Bars gelesen. Unbedingt erwähnenswert sind auf Koh Samui die "Rock Bar" direkt neben dem Großvater/Großmutter-Felsen, und in den Bergen von Chaweng Noi der "Jungle Club". Auf Koh Lanta ist die "Why Not Bar" am Kan Tiang Strand der Treff für die Flower-Power-People, sowie die Freedom Bar im "Where Else"-Resort am am Klong Khong Beach. Mehr dazu lesen Sie in unseren Bericht: "Glücksinsel für Blumenkinder".


Doch der eigentliche Vorreiter für die "Love-Generation" der späten 60er Jahre, die in Kabul, Kathamandu, Goa und Thailand auf der Suche nach sich selbst waren, war Koh Phangan. Dort begann auch der Siegeszug der "Full Moon Party". Doch das ehemals chillige Hippiefest mit Lagerfeuer und Gitarrenklängen ist längst zum "hemmungslosen Trinkgelage für ein berauschtes Jungvolk mutiert". Thaizeit berichtete. 

Althippies flohen von der Szene und zogen sich in den Urwald und in versteckte Buchten zurück. Dort wird nach wie vor gefeiert und gewohnt wie damals. Touristen kennen diese verträumten Ecken nicht, doch wir haben sie gesucht und gefunden. Zum Beispiel hier... siehe Bildergalerie links!

Das Zauberwort für Individualisten und Aussteiger heißt "Haad Yuan Bay" und diese Bucht befindet sich an der Südostküste von Koh Phangan. Dort befindet sich hoch oben an Felsen geschmiegt, und mit Blick auf einen schneeweissen, einsamen Strand, das "Ocean Rock" - Thailands coolstes Hippie-Resort. 
Über tausend Stege muss man gehen...doch das lohnt sich - auch für den, der hier nur einen Drink in Sitzkissen und Hängematten rund um die offene Holz-Lounge genießen und Gleichgesinnte treffen möchte. Die Hütten über den Felsen sind super einfach, haben nur Ventilator, eine Toilette und kaltes Wasser. Egal, hier ist fast das ganze Jahr über Sommer und es weht stets eine frische Brise. Für Backpacker & Blumenkinder jeden Alters, die sich hier zum Teil auf lange Zeit eingemietet haben, genau das Richtige! Schauen Sie mal hier...

Dieser Thaizeit-Bericht könnte Sie auch interessieren: 
"Freude, Friede, Freiheit"- Thailands hippe Hippie-Bars

Nathalie Gütermann (Text & Fotos)


ANFAHRT Mit der Fähre von Koh Samui nach Koh Phangan (fährt 2 x am Tag). Überfahrt: 1 Stunde, Ticket: 300 Baht

Zum Ocean Rock Resort Eine Anreise über den Landweg ist in keinster Weise empfehlenswert, denn die Dschungelwege sind unbefestigt, nicht beschildert und während eines Regenschauers nicht befahrbar. Taxi-Boote gibt's jedoch vom Haad Rin-"Vollmond-Beach"; die Überfahrt kostet 300 Baht und dauert ca. 15 Minuten.  

Preise (nur für 5 Nächte möglich).
Ausnahmen per Telefon oder Email erfragen! oceanrockresort@gmail.com
Alle Kategorien mit Preisen finden Sie auf der Webseite unter (Booking Online) Web: oceanrockresort.com

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel