Neue Röntgengeräte am Flughafen:

Ab Ende des Jahres 2019 im Einsatz: Röntgen-Geräte, die Koffer auf den Gepäckbändern nach illegalen Waren durchsuchen.

Kampf gegen illegale Waren!

Der internationale Suvarnabhumi Airport verbessert seine Sicherheitseinrichtungen. Ab Ende des Jahres werden modernste Röntgengeräte für die Kofferkontrolle auf den Gepäckbändern eingesetzt.


Wie Thaizeit.de mehrfach berichtete, versteht der thailändische Zoll, die Immigrationsbehörde und die Flughafenpolizei keinen Spaß, wenn es um die Sicherheit und die Gesetze des Landes geht. Im Jahre 2018 wurden zum Beispiel neue Airport-Scanner in das bestehende Kontrollsystem integriert, die Fälschungen sofort aufdecken.
In wenigen Monaten werden nun auch die aufgegebenen Gepäckstücke auf den Förderbändern genau gescannt, um illegale Markenartikel, Narkotika oder Schmuggelware zu erkennen. Das gilt sowohl für die Anreise wie für die Ausreise!

Deshalb, liebe Leser: auf keinen Fall "fake brands" (also z.B. nachgemachte Gucci/ Prada-Taschen oder Rolex-Uhren) ausführen - das ist illegal. Das gilt auch für Buddha-Figuren und Produkte aus Elfenbein. Dass Betäubungsmittel aller Art absolut gesetzeswidrig und sogar E-Zigaretten nicht erlaubt sind, darüber haben wir ebenfalls oft und ausführlich berichtet.

Ende des Jahres 2019 sollen nun die automatischen Koffer-Geräte, die mit den bereits bekannten Handgepäck-Scannern vergleichbar sind, eingesetzt werden.
Wie Khun Krissada Jinawicharana, der Generaldirektor der Zollabteilung vergangene Woche mitteilte, habe sein Departement schon 23 Röntgensysteme installiert, die nun getestet und in wenigen Monaten in Betrieb sein werden.  

Damit erfüllt auch der wichtigste thailändische Flughafen die verschärften internationalen Sicherheits-Bestimmungen. Und für die Zollbeamten ist somit das Öffnen von Gepäckstücken nach dem Zufallsprinzip passé. (NG)

Lesen Sie auch diese interessanten Thaizeit-Berichte zum Thema:

>>> Auswärtiges Amt: Besondere Zollvorschriften

>>> Thai Kräuter, Früchte, Blumen: was darf man mitnehmen

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel