Bangkok nach den Bomben:

"Bangkok strong"...

9 Tage lang hat die Reparatur des heiligen Erawan Schreins in Bangkoks Innenstadt gedauert. Jetzt strahlt auch der Erawan-Brahma wieder, der durch die Bombe zerstört wurde. Und ein neues Video zeigt: Thais & Touristen demonstrieren gemeinsam "Stärke"...

Bangkok, 3.9.2015

Der Erawan-Schrein ist etwas ganz Besonderes. Für die Einheimischen ist er ein Pilgerort, den sie respektvoll Thao Maha Phrom oder kurz Phra Phrom nennen. Aber auch Touristen kommen gerne hierher, um zu meditieren oder zu beten.

Nach dem Bombenanschlag am 17. August 2015, an dem über 20 Menschen starben und rund 120 Personen verletzt wurden, ist diese heilige Stätte mehr denn je Anlaufpunkt für Menschen aus aller Welt, die den Verstorbenen gedenken.

Heiligtum mit 4 Gesichtern

Der Schrein, der sich vor dem Grand Hyatt Erawan Hotel  an der Ratchaprasong-Kreuzung von Phloen-Chit und Ratchadamri-Straße befindet, ist der hinduistischen Gottheit Brahma geweiht - dem Gott der Schöpfung.

Es heißt, er habe sowohl sich selbst, als auch die Welt, den Himmel und die Menschen erschaffen. Die Statue mit vier Köpfen und mit vier Gesichtern, die in alle vier Himmelsrichtungen blicken, wurde einst im Auftrag des Fine Arts Department aus vergoldetem Gips hergestellt. Bei der Explosion Mitte August wurde die Statue weitgehend zerstört...,

...aber im Laufe der letzten 10 Tage in präziser Handarbeit von Spezialisten wieder liebevoll restauriert. Er ist also wieder "auferstanden", der Erawan Brahma, und erstrahlt förmlich in neuem, goldenen Glanz (siehe Foto rechts)

Am 4. September 2015 um 7 Uhr früh findet ihm zu Ehren eine religöse Feier am Schrein statt.

Bangkok ist stark!

Wer in diesen Tagen dort vorbei läuft, sieht noch mehr Menschen als früher an diesem heiligen Platz. Thais und Touristen wollen sich von den Gewalttätern dieser Welt nicht unterkriegen lassen und demonstrieren gemeinsame "Stärke". Ein neues Video, dass auf allen sozialen Netzwerken zu sehen ist, zeigt Personen jeglicher Couleur und Hintergrundes, die die Arme zum Sieg in die Luft strecken.

"Bangkok strong" heißt die positive Botschaft!

Siehe unsere Bildergalerie...!

Admire the beauty of the Bangkok as residents and visitors rally together when faced with adversity. Cowardly acts will never destroy the warm, uplifting Thai spirit. Take a stand with us.

Bangkok ist und bleibt für Thailand-Fans einfach "stark"... in jeder Beziehung!


Was zuletzt in der Hauptstadt geschah, lesen Sie hier...

>>> Bangkok-Bombe Update

Von: Nathalie Gütermann

In Verbindung stehende Artikel:

Bangkok-Bombe Update:

Mutmasslicher Bomber gefasst ?

Ist der tatsächliche "Bangkok-Bomber" verhaftet worden? Oder gehört der Mann, der letzte Woche geschnappt wurde, zu den Hintermännern des BKK-Anschlags? Erst DNA-Proben werden beweisen, wer wirklich…

mehr

Bangkok-Bombe Update:

Weiteres Bombenmaterial gefunden!

Offenbar waren weitere Anschläge geplant. Nach diversen Groß-Razzien hat die thailändische Polizei weiteres Material zum Bombenbau in einer zweiten Wohnung sowie ein ferngesteuertes Auto…

mehr

Bangkok-Bombe Update:

Verdächtiger Türke verhaftet

12 Tage nach dem verheerenden Bomben-Attentat am heiligen Erawan-Schrein in Bangkok hat die Polizei einen ersten Verdächtigen festgenommen.

mehr

Bombe in Bangkok:

Explosion am Erawan Shrine

Bangkok, 17. August 2015: Thailands Hauptstadt wurde heute am frühen Abend um 18.30 Uhr Ortszeit von einem Bombenanschlag im Zentrum erschüttert

mehr
City Guide Übersicht
Dos and Donts Thailand
Thailand A-Z
Thailand Gesundheit
Thailand Wetter
Hotel vergleichen

Weitere Artikel