Phukets schönste Inseln: Similan Islands

Der Marine-Nationalpark liegt rund 90 km nordwestlich von Phuket. Auch wenn längst nicht mehr das Ausflugsziel Nummer 1 für Sporttaucher, so ist die Gegend jedoch landschaftlich besonders reizvoll und das Wasser glasklar. Am schönsten ist ein privater Segeltörn, um das Similans-Archipel zu erkunden. Foto: Shangani Katamaran

Platz 4 - Similan Islands

        <<< Platz 5                   Platz 3 >>>        
Der Marine-Nationalpark liegt rund 90 km nordwestlich von Phuket und 65 km westlich von Khao Lak.
Landschaftlich ein Traum, ist er jedoch für Schnorchel-Fans und Sporttaucher längst nicht mehr das Ausflugsziel Nummer 1! Das hat mehrere Gründe, die wir hier ausführlich beschreiben:
Für & Wider Similan Islands!
Die Similan Islands bestehen im Gegensatz zu den Phang Nga Inseln nicht aus Kalkstein sondern aus Granitformationen, die während der Tertiär-Epoche durch aufsteigende Lava gebildet wurden. 
Laut "National Geographic Society" gehörte die Inselgruppe einst zu den 10 besten Tauch-und Schnorchelgebieten der Welt.
Doch dann kam der verheerende Tsunami (2004) und zerstörte zum Teil die Korallenriffe, riesigen Seefarne und viele andere faszinierenden Unterwasserlandschaften. Den grössten Einzelschaden nahmen die Korallen jedoch im Sommer 2010, als der Warmwasser-Rückstoß von El Nino im selben Frühjahr die Korallen monatelang unter extremen Stress setzte, was zum Absterben von 80-95% aller Korallenstöcke auf den Similans in den flachen Buchten führte.
Zwar gibt's noch einige seltene Seeschlangen, Geigenrochen und Leopardenhaie, allerdings sind die Similans nicht mehr das Taucherparadies von damals... deshalb bei uns auch nur auf Platz 4!
Doch auch an Land kann man eine faszinierende Tier- und Vogelwelt beobachten, oder die pulverweichen Strände entlang spazieren. Wie schön das sein kann, zeigen wir hier, in unserer Bildergalerie!
Öffnungszeiten: November - Ende April. Rest des Jahres aus Sicherheitsgründen (hoher Wellengang) geschlossen

Anreise: Vom Flughafen Phuket nach Khao Lak. Bootstouren mit deutschen Guides organisiert der Veranstalter "Similans Tour & Charter" 

Überfahrt: rund 2½ Stunden
Unterkunft: am besten auf einer Charter-Yacht, oder auf Koh Maeng im Steinbungalow oder Zelt.
Nationalparkverwaltung Tel: +66(0)76-595045. Buchung & Zahlung: 60 Tage im Voraus

Detaillierte Infos: similanstour.com/de


          <<< Platz 5                                                                                               Platz 3 >>>         
     <<< zum Anfang                                                                                        weitere Top 5       

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Keine Bewertung

Deine Meinung ist uns wichtig! Bewertung abgeben


Weitere interessante Artikel