Bildergalerie:

Thailands Vegetarisches Festival

Das "Vegetarian Festival" ist ein 10-tägiges religiöses Festival, das alljährlich im Oktober an mehreren Orten in Thailand zelebriert wird - nicht nur auf der Insel Phuket.

Bangkok/Phuket, 4. Oktober 2019

Liebe Thaizeit-Leser, nutzen Sie Ihren Aufenthalt und schauen Sie mal an all den Ecken in der City vorbei, wo gelbe Fähnchen flattern. Dort gibt's nämlich das leckerste fleischlose Thai Food! Zur Zeit ist das "Vegetarian Festival" noch voll im Gange - und zwar noch bis zum 7. Oktober 2019!

Schauerliches Schauspiel: Phukets "Oktoberfest"

Der Legende nach soll das Fest auf Phuket seinen Ursprung gehabt haben. Doch während das "Vegetarian Festival" auf der südthailändischen Ferieninsel mit bizarren, ja sogar abschreckenden Prozessionen - wie zum Beispiel dem Durchstechen der Wangen mit spitzen Gegenständen - zu Weltruhm gelangte, kann man auch anderswo im Königreich dem fleischlosen Lifestyle frönen und vegane Kost probieren. 

Stürzen Sie sich zum Beispiel in Hat Yai,in Chiang Mai oder auch in Bangkok ins gesunde Getümmel!

Überall gibt's Märkte, an deren Ständen gelbe Fähnchen markiert sind und auf das Vegetarische Festival aufmerksam machen. Noch bis Anfang Oktober dreht sich alles nur ums Essen ohne Fleisch. Einheimische nennen dieses Fest auch Tesagan Gin Jay. Das Wort Jay stammt aus dem chinesischen Mahayana-Buddhismus und bedeutet "Beachtung von 8 Regeln".

Wenn also gläubige Thais und vor allem Chinesen "Jay" praktizieren, halten sie auch in ihren Handlungen, Worten und Gedanken einen hohen moralischen Maßstab "für gute Taten ein".

Anhänger, die meist ganz und gar in weiße Kleidung gehüllt sind, halten ihren Körper während diesen 10 Tagen strikt sauber, ebenso ihre Ess-Utensilien, und verzichten nicht nur auf Fleisch, sondern auch auf Sex und Alkohol.

Während der letzten Tage schwelgte das THAIZEIT-TEAM in Bangkoks Chinatown im Vegetarismus und probierte köstliche Gemüsebrühen, Gerichte mit glänzendem Tofu, gelbe Nudeln mit Sojasprossen, bunte Gemüse & Salate vom Biobauern, und süße Thai-Desserts mit Sesam oder Ingwer.

Eben "The Best of Thai (Vegetarian) Food"

Doch auch anderswo in den Straßen von Bangkok findet man "pop-up"-Stände, oft vor großen Shoppingzentren wie zum Beispiel der Platinum Mall im Pratunam Viertel. Vielleicht inspirieren unsere Photos auch Sie dazu, mal wieder fleischlos zu kochen und leckere, vegane Rezepte auszuprobieren!

Hier sind unsere Snapshots vom biodynamischen "Vegi-Streifzug"...

>>> Zur Bildergalerie

Lust auf Thai Food zum Nachkochen? 
Hier sind die besten Rezepte für Sie:

Thai Food: Alles über die Thai Küche

Von: Nathalie Gütermann

Info

Thailands "Vegetarian Festival":
In diesem Jahr findet es vom 29. September - 7. Oktober 2019 statt.


Wo?
Vor allem auf Phuket und in Bangkoks Chinatown sowie in Hat Yai und Chiang Mai - überall dort, wo Asiaten chinesischer Abstammung leben.


Während des Vegetarian Festivals wird kein Fleisch verzehrt und auf berauschende Stimulanzien verzichtet
. Mit anderen Worten: kein Alkohol, keine Rauschmittel - und kein Sex. So zumindest will es die Tradition. Dem Glauben nach dient die selbst auferlegte Abstinenz und Abkehr von Schadstoffen aller Art "der Stärkung der Gesundheit und dem Frieden des Geistes".


Preise
: ein Hauptgericht kann man auf den zahlreichen Märkten während des "Vegetarian Festivals" schon ab 30 Bht erstehen. Wir besorgten uns 5 unterschiedliche Speisen zum Gesamtpreis von 200 Bht... 

In Verbindung stehende Artikel:

Das etwas andere "Oktober-Fest":

Phuket Vegetarian Festival

Im Herbst sind Gemüse, Obst und auch Messer in aller Munde - und das im wahrsten Sinne des Wortes. Denn dann beginnen in Thailand, vor allem aber auf der beliebten Ferieninsel Phuket, die…

mehr

Bangkoks Chinesenviertel:

Chinatown kulinarisch (1)

An der Charoenkrung Road, direkt in der Nähe des Chao Phraya Flusses und in einem der ältesten Stadteile Bangkoks, liegt Bangkoks Chinesenviertel Chinatown. Wir nehmen Sie mit auf einen genussvollen…

mehr

Bangkoks Chinesenviertel:

Chinatown kulinarisch (2)

Begleiten Sie uns auch im zweiten Teil unserer kulinarischen Erlebnistour durch Bangkoks altes Chinesenviertel Chinatown zwischen Yaowarat und Charoenkrung Road.

mehr

MSG, Allergie, Veggie...:

Gesund essen in Thailand

Was tun, wenn man unter einer Glutamat-Unverträglichkeit oder Lebensmittelallergie leidet? Gibt es vegetarische Kost oder Bio-Läden im Land? Darf man Leitungswasser trinken? Hier sind Antworten auf…

mehr
City Guide Übersicht
Dos and Donts Thailand
Thailand A-Z
Thailand Gesundheit
Thailand Wetter
Hotel vergleichen

Weitere Artikel